Mendelssohn Klassik-Lounge
mit Sebastian Knauer, Pascal Schumacher, Raphaël Marionneau

© Stever Haberland© Raphaël Marionneau© Ilan Weiss© Raphaël Marionneau

Einen neuen Blick auf klassische Musik gewinnen, hautnah und jenseits konventioneller Aufführungen - das ist die Mendelssohn Klassik-Lounge. Im Rahmen des Bachfestes laden wir zu einem Abend, bei dem wir Bach hören, ohne Bach zu hören. Neukompositionen von Arash Safaian nach Bach - aus der Sammlung „ÜberBach“ - treffen auf Kompositionen von Bach. Interpretiert werden sie vom renommierten Pianisten Sebastian Knauer, dem Vibraphonisten Pascal Schumacher und einem Streichquintett. Der DJ Raphaël Marionneau, Erfinder des french chillout („le café abstrait“), rundet das Programm ab. Klassisch anders in der Schaubühne!

Sebastian Knauer trat bereits in vielen großen Konzerthäusern der Welt auf. Er ist ein Musiker, der über den Tellerrand schaut: So gehören zu seinen Arbeiten auch Programme, in denen sich Literatur- und Musikgeschichte begegnen.
Pascal Schumacher ist einer der herausragenden Perkussionisten in Jazz und klassischer Musik. Für das „ÜberBach“-Projekt wurde er wegen des schimmernd kristallinen Klangs seines Instruments mit an Bord geholt. Das Vibraphon verschmilzt mit dem Klavier. Zusätzlich reichert ein Synthesizer den Klang des Basso Continuo an – eine Funktion, die bei Bach die Orgel erfüllte.
Raphaël Marionneau ist DJ, jedoch greift diese Beschreibung viel zu kurz. In Wirklichkeit ist er ein „créateur d’émotions“, der einen vielschichtigen Musikmix aus Ambient, Chillout, Downtempo, Worldmusic, Electronica, Loungetunes und Klassik pflegt. Aber nicht nur der Musikmix ist ihm wichtig, sondern auch die Beziehung zwischen Raum, Licht und Klang.

Sebastian Knauer (Klavier)
Pascal Schumacher (Vibraphon)
Mitglieder des Deutsches Kammerorchesters
Raphaël Marionneau (DJ)

Eine Kooperation der Schaubühne Lindenfels mit dem Mendelssohn Kammerorchester Leipzig und dem Bachfest.

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Online Ticket

im Ballsaal

Vorverkauf in der Schaubühne, über www.schaubuehne.com und an allen bekannten VVK-Stellen:
15 / 10 (ermäßigt) Euro
Abendkasse: 15 / 10 (ermäßigt) Euro


DEWEY DELL: DERIVA TRAVERSA / STORM ATLAS | 19. + 20. Sept

DEWEY DELL: DERIVA TRAVERSA / STORM ATLAS | 19. + 20. Sept
Performance-Doppel aus Tanzsolo & Konzert

19.09. / 20:00 / Theater & Performance, Musik Sie sind cool, unberechenbar und zeigen: „Was im Tanz relevant ist, bestimmt immer noch, wer ihn auch hervorbringt.“ (tanz) | Language no problem!

mehr
DEWEY DELL: DERIVA TRAVERSA / STORM ATLAS | 19. + 20. Sept

DEWEY DELL: DERIVA TRAVERSA / STORM ATLAS | 19. + 20. Sept
Performance-Doppel aus Tanzsolo & Konzert

20.09. / 20:00 / Theater & Performance, Musik Sie sind cool, unberechenbar und zeigen: „Was im Tanz relevant ist, bestimmt immer noch, wer ihn auch hervorbringt.“ (tanz) | Language no problem!

mehr
II. FLAMENCO-FESTIVAL

II. FLAMENCO-FESTIVAL

21.09. / 18:30 / Musik 70 Tänzer*innen gestalten unter der Leitung von Silvia Jiménez einen Abend rund um den Flamenco.

mehr
HILDE MARIE HOLSEN & SAMUEL ROHRER

HILDE MARIE HOLSEN & SAMUEL ROHRER
43. Leipziger Jazztage

16.10. / 20:00 / Musik Ein aufregendes Miteinander von Jazz und elektronischer Musik: Das Duo bewegt sich an ausgefransten Genregrenzen.

mehr
×