MittwochsATTACke: Putsch in Bolivien
Eintritt frei!

Film: „Before the Coup“ (Diego Gonzales, Bolivien 2020, Erstausstrahlung)
Referent: Rumi Muruchi Poma

Am 12. November 2019 ersetzte in Bolivien eine reaktionäre Putschregierung eine demokratisch gewählte Regierung. Die Regierung von Evo Morales und Alvaro Linera verkündeten am 10. November 2019 ihren erzwungenen Rücktritt, nachdem das Haus von Evos Schwester und die Häuser einiger seiner Minister und Gouverneure aus der Partei MAS (Bewegung zum Sozialismus) niedergebrannt wurden. Die internationale und nationale Presse vertuscht den Charakter dieses Putsches mit dem Argument des Wahlbetrugs.

Nichts rechtfertigt einen Staatsstreich und die Jagd auf die Ureinwohner, die mit der De-facto-Regierung von Jeannine Áñez begann. Zahlreiche Opfer sind seither zu beklagen. Das einzige „Verbrechen“ von Evo Morales ist es, ein Indio zu sein, der die Indios sehr schlecht verteidigte und ihre Henker finanziell gemästet hat...

Mi / 22.01. / 18:00

Eintritt frei!


DER MARKTGERECHTE MENSCH

DER MARKTGERECHTE MENSCH

22.01. / 20:30 / Kino & Film, Dialog Eindringlicher Dokumentarfilm über den Wandel im Arbeitsmarkt | am 16. Jan: Leipzig-Premiere & Diskussion feat. attac Leipzig Ticket

mehr
DER MARKTGERECHTE MENSCH

DER MARKTGERECHTE MENSCH

25.01. / 17:00 / Kino & Film, Dialog Eindringlicher Dokumentarfilm über den Wandel im Arbeitsmarkt | am 16. Jan: Leipzig-Premiere & Diskussion feat. attac Leipzig Ticket

mehr
DER MARKTGERECHTE MENSCH

DER MARKTGERECHTE MENSCH

26.01. / 17:00 / Kino & Film, Dialog Eindringlicher Dokumentarfilm über den Wandel im Arbeitsmarkt | am 16. Jan: Leipzig-Premiere & Diskussion feat. attac Leipzig Ticket

mehr

DAS POLITISCHE QUARTETT | Feb 2020
Neue gesellschaftspolitische Bücher in der Diskussion

05.02. / 19:00 / Dialog Fachkundige, widerstreitende und pointierte Auseinandersetzungen.

mehr
MittwochsATTACke: Prekäre Wissenschaft

MittwochsATTACke: Prekäre Wissenschaft
Eintritt frei!

26.02. / 18:00 / Dialog Wissens(lohn-)arbeit im akademischen Kapitalismus - Prekarisierungsdruck, Unmut und Organisierungshindernisse in Hochschule und Forschung

mehr
×