MittwochsATTACke: Rojava und Afrin - das Spannungsfeld Türkei-Syrien

Mit einem Vortrag des Rojava-Solibündnisses Leipzig und anschließender Diskussion sollen die politischen Bedingungen der Föderation Nordsyrien-Rojava und die auch innenpolitischen Motive der türkischen Regierung erörtert werden.

Eine Veranstaltung von ATTAC Leipzig.

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Der Eintritt ist frei.


"NEBEN SICH, GANZ DICHT"

"NEBEN SICH, GANZ DICHT"
Ausstellung zu "Käthe - Vom Leben/Gezeichnet"

21.09. / 19:00 / Dialog Arbeiten von 15 Grafikerinnen aus Leipzig, Berlin und Chemnitz im Foyer der Schaubühne | Vernissage

mehr
TRUE WARRIORS

TRUE WARRIORS
Film + Gespräch

22.09. / 20:00 / Kino & Film, Dialog Dokumentarfilm über eine Gruppe Künstler in Kabul, deren Theaterstück über Selbstmordanschläge zum Ziel eines Selbstmordanschlags wird. Mit Filmgespräch.

mehr

MittwochsATTACke
Die deutsch-russischen Energiebeziehungen – Kontinuitäten und Brüche im geopolitischen Umfeld

26.09. / 18:00 / Dialog Mit dem Bau der Pipeline „Nord Stream 2“ will die Bundesrepublik zum Verteilerzentrum für Erdgas werden. Das missfällt einigen EU-Mitgliedern und den USA, die Russland außen vor lassen wollen. Die...

mehr
BÜHNE FÜR MENSCHENRECHTE: DIE ASYL-DIALOGE

BÜHNE FÜR MENSCHENRECHTE: DIE ASYL-DIALOGE

12.10. / 20:00 / Theater & Performance, Dialog Erstmals zeigt die Bühne für Menschenrechte ihr gesamtes Repertoire außerhalb Berlins: dokumentarisches, wortgetreues Theater.

mehr
BÜHNE FÜR MENSCHENRECHTE: DIE NSU-MONOLOGE

BÜHNE FÜR MENSCHENRECHTE: DIE NSU-MONOLOGE
in deutscher Sprache

14.10. / 20:00 / Theater & Performance, Dialog Erstmals zeigt die Bühne für Menschenrechte ihr gesamtes Repertoire außerhalb Berlins: dokumentarisches, wortgetreues Theater.

mehr
×