Moacir

Moacir Dos Santos kam vor mehr als 30 Jahren aus Brasilien nach Buenos Aires. Die erste Zeit dort war für ihn ein Albtraum – arbeitslos, inhaftiert und schließlich die Einweisung in eine Psychiatrie. Doch sein Schicksal wendet sich schließlich zum Positiven, er beginnt ein Album mit selbstgeschriebenen Liedern aufzunehmen. Im Anschluss: Publikumsgespräch mit dem Regisseur Tomás Lipgot.

Argentinien 2011 von Tomás Lipgot, Dokumentarfilm, 75 Min., OmeU

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit


PETTERSSON UND FINDUS

Kinderkino

PETTERSSON UND FINDUS

16.02. / 15:00 / Kino & Film Charmanter Zeichentrickfilm nach dem erfolgreichen, schwedischen Kindergeschichten über einen mürrischen Mann und seine lebenslustige Katze. Ticket

mehr
SHOPLIFTERS

SHOPLIFTERS
im Original mit Untertiteln

16.02. / 16:45 / Kino & Film Hirokazu Kore-edas mit der Goldenen Palme von Cannes gekröntes Drama um eine Familie, die sich mit Diebstählen durchschlägt — bis ein neuer Kopf hinzukommt. Ticket

mehr
FRÜHES VERSPRECHEN

FRÜHES VERSPRECHEN
im Original mit Untertiteln

16.02. / 19:00 / Kino & Film Biopic über den französischen Schriftsteller, Regisseur und Diplomaten Romain Gary, bis hin zur Ehe mit Jean Seberg. Ticket

mehr
BEAUTIFUL BOY

BEAUTIFUL BOY
im Original mit Untertiteln

16.02. / 21:30 / Kino & Film Auf wahren Begebenheiten basierendes Crystal-Meth-Drama mit Steve Carell als Vater, der miterlebt, wie sein Sohn (Timothée Chalamet) in die Sucht abrutscht. Ticket

mehr
PETTERSSON UND FINDUS

Kinderkino

PETTERSSON UND FINDUS

17.02. / 15:00 / Kino & Film Charmanter Zeichentrickfilm nach dem erfolgreichen, schwedischen Kindergeschichten über einen mürrischen Mann und seine lebenslustige Katze. Ticket

mehr
×