Monsieur Lazhar

Filmreihe "Eine kanadische Reise"

An einer Grundschule in Montreal ereignet sich mit dem Selbstmord einer Lehrerin ein furchtbarer Vorfall. Der aus Algerien geflüchtete Bachir Lazhar bewirbt sich um den Job als Ersatzlehrer und bekommt diesen auch. Er hat große Probleme, einen Zugang zu den Kindern zu finden, und beschließt daher, sie mit dem Thema Tod in Berührung zu bringen. So argwöhnisch seine Methoden von der Schulleitung auch betrachtet werden, nach und nach haben Bachirs unkonventionelle Methoden Erfolg und die Kinder beginnen, ihn als eine Vertrauensperson zu akzeptieren. Was sie nicht wissen: Er selbst hat einen schweren Schicksalsschlag zu verkraften

Kanada 2011 von Philippe Falardeau, 94 min, OmU
Darsteller: Mohamed Saïd Fellag, Sophie Nélisse, Émilien Néron

Filmreihe "Eine kanadische Reise": In „Le Fils de Jean“ von Philippe Lioret begibt sich ein junger Mann nach Quebec, um sich seiner Vergangenheit zu stellen. Dies nehmen wir zum Anlass, eine filmische Reise nach Kanada – genauer: Quebec, das Herz des frankokanadischen Kinos – zu unternehmen. Wir laden Sie ein, mit uns diese Expedition ins französisch-sprachige Kanada zu bestreiten und seine größten Regisseure kennenzulernen. Regisseure, die auch Hollywood schon erobert haben – oder kurz davor sind, es zu tun – aber dennoch fest im frankophonen Kino verankert sind.

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

7/6 (erm.) Euro


Klubkinoklub

Klubkinoklub

19.02. / 19:00 / Kino & Film Eintritt gegen Spende!

mehr

DAS LEUCHTEN DER ERINNERUNG
Deutsche Fassung

20.02. / 18:30 / Kino & Film Eine letzte Reise im Wohnwagen. Ein Roadtrip von Boston nach Florida.

mehr

THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI
Im Original mit Untertiteln

20.02. / 21:00 / Kino & Film Schwarze Komödie über die Mutter einer ermordeten Tochter.

mehr

DER ANDERE LIEBHABER // L'AMANT DOUBLE
Im Original mit Untertiteln

21.02. / 18:30 / Kino & Film Ein Erotikthriller von dem französischen Regisseur François Ozon.

mehr
×