Nokan - Die Kunst des Ausklangs

Video

Unter dem Motto „Qualität braucht Miteinander, Mut und Kompetenz“ wird der 11. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin vom 7. bis 10. September 2016 in Leipzig stattfinden – samt einem Rahmenprogramm. In Kooperation mit der Schaubühne wird am Vorabend des Kongresses der Film „Nokan – Die Kunst des Ausklangs“ mit anschließendem Gespräch im Grünen Salon gezeigt.

Pechvogel Daigo hat seine Stelle als Cellist verloren und kehrt mit seiner Frau zurück in die Heimat im pittoresken Norden Japans. Auf der Suche nach einem neuen Job entdeckt er die Anzeige eines auf "Reisen" spezialisierten Unternehmens. Der exzentrische Chef Sasaki engagiert ihn auf der Stelle. Daigo kann sein Glück kaum fassen, da eröffnet ihm Sasaki die wahre Natur seines Geschäfts: Er soll Verstorbene nach altem Ritual für die "Letzte Reise" vorbereiten. Ausgezeichnet mit dem Oscar für den besten nicht-englischsprachigen Film.


Moderation: Bianca Bretschneider (Geschäftsführerin Gem. Hospizium Leipzig GmbH / Leitung Hospiz ADVENA) Gesprächspartner: Susan Graf (Trauerbegleiterin Hospiz ADVENA), Jan Franzkowiak (Bestatter)

Japan 2008 von Yojiro Takita, 131 Min. Darsteller: Masahiro Motoki, Tsutomu Yamazaki, Ryōko Hirosue

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

7 / 6 (erm.) Euro


Heißes Kino!

THE RIDER
Im Original mit Untertiteln.

17.07. / 19:00 / Kino & Film Neo-Western, ausgezeichnet mit dem „Art Cinema Award“ in Cannes.

mehr

LOS VERSOS DEL OLVIDO - Leipzig-Premiere
Im Original mit Untertiteln

17.07. / 21:00 / Kino & Film In einem ungenannten autoritären Staat hütet ein alter Bestatter einen abgelegenen Friedhof. Eines Tages findet er die Leiche einer jungen Frau...

mehr

LOS VERSOS DEL OLVIDO - Leipzig-Premiere
Im Original mit Untertiteln

18.07. / 19:00 / Kino & Film In einem ungenannten autoritären Staat hütet ein alter Bestatter einen abgelegenen Friedhof. Eines Tages findet er die Leiche einer jungen Frau...

mehr

IN DEN GÄNGEN

18.07. / 21:00 / Kino & Film Drama mit Sandra Hüller und Franz Rogowski über den Mitarbeiter eines ostdeutschen Großmarktes, der sich in die Kollegin im nächsten Gang verliebt.

mehr

DIE BRILLANTE MADEMOISELLE NEÏLA
Im Original mit Untertiteln

19.07. / 19:00 / Kino & Film Im den Film von Yvan Attal nimmt ein zynischer Rhetorik-Professor eine junge Jurastudentin unter seine Fittiche, um ihr die Kunst des Diskutierens beizubringen.

mehr
×