EXPEDITION 4X6 - Kapitel III: TIEFSEE
OPERA ON TAP: WIE KLINGT DIE TIEFSEE?
Live on tape

© Eucaris Guillen

Eine musikalische Reise zum Grund des Ozeans | Video-Konzert


Das Konzert wurde im Eisler-Haus Leipzig e.V. aufgezeichnet und steht ab dem 3. April auf der Facebook-Seite von Opera on Tap und der Facebook-Seite der Schaubühne Lindenfels für einige Tage zur Verfügung.


Tauchen Sie mit Opera on Tap ab und lassen sich von betörenden Gesängen und Seemannsgarn in den Bann ziehen! Die sirenenhaften Madeline Cain, Lissa Meybohm und Filipa Portela, unterstützt von den tapferen Gregor Forbes und Benjamin Mahns-Mardy, haben eine Auswahl an Liedern und Arien zusammengestellt, die sich mit dem Element Wasser und - wie passend zur aktuellen Lage - der Sehnsucht nach (nahezu) unzugänglichen Orten befassen. Klassische Vokalmusik und die Leidenschaft der Oper live on tape!

Das Konzept von Opera on Tap ist es, den auftretenden jungen Sänger*innen ein freies Format zu bieten, in dem sie ihr künstlerisches Talent an Orten außerhalb von Opern- und Konzerthäusern zeigen können. Das Netz an aktiven Darsteller*innen, Ensembles und Förder*innen spannt sich über Städte in Deutschland (Hamburg, Berlin, Leipzig) und den USA. Mehr zu Opera on Tap Leipzig unter facebook.com/ootleipzig.

Das Konzert wird ausgestrahlt im Rahmen der Reihe „Expedition 4x6 – Kapitel III: Tiefsee“.

×