Paris nous appartient (Paris gehört uns)
MEMENTO MORI: JACQUES RIVETTE

Anne, eine junge Literaturstudentin aus der Provinz, kommt nach Paris und wird von ihrem Bruder Pierre einer Künstlergruppe vorgestellt. Dort lernt sie die Exil-Amerikaner Philip und Terry kennen, die ihr vom mysteriösen Tod ihres Freundes Juan, einem begnadeten Musikers und militanten Anarchisten, erzählen. Angeblich hat er Selbstmord begangen, doch viele glauben, dass eine mächtige Geheimorganisation den Tod des jungen Spaniers zu verantworten hat. Anne versucht die Umstände seines Todes aufzuklären und stößt dabei auf unzählige Hinweise auf eine Weltverschwörung. Rivettes Debütfilm zeichnet ein eher düsteres Bild der französischen Hauptstadt und wird von François Truffaut als Meisterwerk bezeichnet.

Frankreich 1958 von Jacques Rivette, 137 Min., OmU
Darsteller: Betty Schneider, Giani Esposito, Francoise Prévost

Einführung und Diskussion mit Uta Felten (Universität Leipzig)

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

7 / 6 (erm.) Euro


AREAL | Leipzig-Premiere

AREAL | Leipzig-Premiere
am 9.11.: öffentliche Premiere mit Q&A und DJ-Set!

13.11. / 18:00 / Kino & Film Ein echter Leipzig-Film! AREAL zeigt die Geschichte um den liebevoll gepflegten Park mitten in Grünau, eine der größten Plattenbausiedlungen der ehemaligen DDR. Ticket

mehr
PROJEKT: ANTARKTIS

PROJEKT: ANTARKTIS

13.11. / 20:00 / Kino & Film Drei junge Männer setzen alles auf eine Karte, um ihr Traumprojekt zu realisieren: eine Reise in die Antarktis. Ticket

mehr
DEMOCRACY - IM RAUSCH DER DATEN

DEMOCRACY - IM RAUSCH DER DATEN
Film-Spezial im Rahmen des 14. Leipziger GlobaLE Filmfestivals

15.11. / 20:00 / Kino & Film Dokumentarfilm über den Weg zum EU-Datenschutzgesetz, der die bürokratischen Mechanismen und das Kräfteverhältnis in der europäischen Institution schildert. Ticket

mehr
DIE ANDERE SEITE VON ALLEM | LEIPZIG - PREMIERE

DIE ANDERE SEITE VON ALLEM | LEIPZIG - PREMIERE

16.11. / 18:30 / Kino & Film Eine politische Geistergeschichte | mit anschließendem Filmgespräch mit Regisseurin Mila Turajlić und weiteren Gästen Ticket

mehr
THE CAKEMAKER | LEIPZIG - PREMIERE

THE CAKEMAKER | LEIPZIG - PREMIERE
im Original mit Untertiteln

16.11. / 20:45 / Kino & Film Kennt Liebe Staaten- oder Geschlechtergrenzen? Drama über einen deutschen Konditor, der in Israel der Witwe seines verstorbenen Geliebten näherkommt. Ticket

mehr
×