Playing God
9. Feb | 18.30 Uhr: Film und Gespräch mit Regisseurin Karin Jurschick

Am 9. Februar begrüßen wir Regisseurin Karin Jurschick nach dem Film zum Gespräch.

Der 11. September 2001, die Agent-Orange-Affäre, das BP-Öldesaster – wann immer in den USA eine große Katastrophe Menschen sterben oder verzweifeln lässt, wird er gerufen: Ken Feinberg, Amerikas berühmtester Entschädigungsspezialist. Er bestimmt, was Opfer oder Hinterbliebene an Geld bekommen, entscheidet über den jeweiligen monetären Wert von Menschenleben und wird dafür bewundert und gehasst.

Deutschland 2017 von Karin Jurschick, 90 min, Dokumentarfilm

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

7/6 (erm.) Euro


Aus einem Jahr der Nichtereignisse
Mi, 20. Juni | Filmgespräch mit den Regisseuren

20.06. / 19:00 / Kino & Film Dokumentation von Ann Carolin Renninger und René Frölke über den 90-jährigen Willi und seinen Alltag auf dem eigenen Bauernhof in Norddeutschland.

mehr

ISLE OF DOGS
Im Original mit Untertiteln

20.06. / 21:30 / Kino & Film Japan in nicht allzu ferner Zukunft: Der 12-jährige Atari begibt sich nach "Trash Island", einer Exilkolonie für Hunde.

mehr

Kolyma | Leipzig-Premiere
im Original mit Untertiteln

21.06. / 19:30 / Kino & Film Ein skurriler Roadtrip durch die Kolyma-Region in Sibirien. Der neue Film von Stanislaw Mucha!

mehr

In den Gängen

21.06. / 21:30 / Kino & Film Drama mit Sandra Hüller und Franz Rogowski über den Mitarbeiter eines ostdeutschen Großmarktes, der sich in die Kollegin im nächsten Gang verliebt.

mehr

TREPPENKINO OPEN AIR

21.06. / 21:45 / Kino & Film 90 Jahre Tonfilm – von frühen Experimenten über „The Jazz Singer“ bis Jacques Tati | Der Eintritt ist frei, Sitzkissen sind vorhanden!

mehr
×