SCIENCE & FICTION
POLARZEIT: EXPEDITION EXTREM
Performance im Naturkundemuseum

Seit Ende November lässt das zweite Kapitel der „Expedition4x6“ das Publikum durch ein Zeitloch ins ewige Eis blicken. Der dazugehörige Kubus am Naturkundemuseum hat sein tropisches Gewand abgelegt und findet sich in einer nicht genau bestimmbaren „Polarzeit“ wieder. Dort, wo Extreme den Normalzustand darstellen, ringen mutige Forscher*innen gegen sich, das Scheitern und die eigene Selbstüberschätzung. Doch was treibt sie an? Wie verführerisch sind das Streben nach Erkenntnis oder der Ruhm des Abenteuers?

Werden Sie Teil dieser Szenerie und seien Sie Gast in unserem Missionskontrollzentrum. Von dort aus verfolgen wir per Live-Übertragung die Geschehnisse in unserer Außenstation, wo unsere Polarforscherin gegen Ängste, Ressentiments und Widrigkeiten aller Art kämpft.

Die Performance findet im Rahmen der „Expedition 4x6“ statt, einem Kooperationsprojekt der Schaubühne Lindenfels mit dem Naturkundemuseum Leipzig innerhalb der Reihe „Science & Fiction“.

Di / 17.12. / 19:30

Der Eintritt ist frei.

Um Anmeldung wird gebeten unter:
0341 98221-0.


×