Rakete Perelman
am 10.11 in Anwesenheit des Regisseurs & Liv Lisa Fries

Video

Am 10.11 in Anwesenheit von Regisseur Oliver Alaluukas und Schauspielerin Liv Lisa Fries

Zehn Menschen, die sich aus dem bürgerlichen Leben verabschiedet haben, leben in der Künstlerkolonie Rakete Perelman irgendwo in Brandenburg. Zwischen grünen Wiesen und Alleen versuchen Leute wie der Rakete-Gründer Tobias und der Koch Miro die Gratwanderung aus Individualismus und Gemeinschaft, aus Kunst und Kommerz. Denn auch die Kommune braucht Geld! Tobias will, dass ein Theaterstück die leeren Kassen füllt. Die Hauptrolle soll Jen spielen, die Neue in der Gruppe, die ihrem alten Freund Till in die Künstlergemeinschaft gefolgt ist, nachdem sie von Stadt und Modeindustrie die Schnauze voll hatte. Die Arbeiten am Stück beginnen – und für die Rakete Perelman fängt damit der Stress an. Polygamie ist eben nicht für jeden, Außerdem merken die Künstler, wie schwer es ist, Ideale aufrechtzuerhalten, wenn man dringend Geld verdienen muss…

Deutschland 2017 von Oliver Alaluukas mit Liv Lisa Fries, Gordon Kämmerer, Stefan Lampadius, 108 Min

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

7 / 6 (erm.) Euro


EINSAM ZWEISAM

EINSAM ZWEISAM
französisch mit dt. Untertiteln

23.01. / 19:00 / Kino & Film Rémy und Mélanie sind um die Dreißig und leben im gleichen Bezirk von Paris, nur ein paar Schritte voneinander entfernt. Wird es zu einer Begegnung kommen? Ticket

mehr
FREIES LAND

FREIES LAND

23.01. / 21:15 / Kino & Film Ostdeutschland 1992: Zwei ungleiche Kommissare ermitteln in einem Vermisstenfall. Die Bewohner hüllen sich in Schweigen – was haben sie zu verbergen? Ticket

mehr
FREIES LAND

FREIES LAND

24.01. / 18:30 / Kino & Film Ostdeutschland 1992: Zwei ungleiche Kommissare ermitteln in einem Vermisstenfall. Die Bewohner hüllen sich in Schweigen – was haben sie zu verbergen? Ticket

mehr
BEGEGNUNGEN AM ENDE DER WELT

EXPEDITION 4X6 – KAPITEL II: POLARZEIT

BEGEGNUNGEN AM ENDE DER WELT
englisch mit dt. Untertiteln

24.01. / 21:00 / Kino & Film Werner Herzog wirft einen ganz eigenen, durchgängig lohnenswerten Blick auf die Antarktis und dort stationierte Wissenschaftler*innen. Ticket

mehr
ALS UNKU EDES FREUNDIN WAR

FILME ZUR SHOAH

ALS UNKU EDES FREUNDIN WAR

25.01. / 15:00 / Kino & Film DEFA-Kinderfilm über Sinti im Berlin der 1920er Jahre. Ticket

mehr
×