MUSIKFILM IM BALLSAAL
Revolution of Sound. Tangerine Dream
Leipzig-Filmpremiere

© Jerome FroeseVideoVideo

Musikfilme gehören in den Ballsaal! Für unsere neue Reihe bietet dieser einfach die ideale Atmosphäre. Zum Start im September präsentieren wir mitten im fantastischen Bühnenbild unserer aktuellen Opernpremiere „Au revoir, Euridice“ zwei neue Musikdokumentationen über wegweisende Formationen des 20. Jahrhunderts: The Beatles und Tangerine Dream.

Die Band „Tangerine Dream“ ist unaufhörlich auf der Suche nach dem ultimativen Sound. Dazu reist Frontmann Edgar Froese mit seinen Musikerkollegen um die ganze Welt, von Deutschland bis nach Hollywood. Nach 48 Jahren erfolgreicher gemeinsamer Bandgeschichte gelten sie als Wegbereiter der elektronischen Musik. In ihrer Doku zeichnet Margarete Kreuzer den Werdegang der Band nach, spricht mit Familienangehörigen und anderen Künstlern und lässt den 2015 verstorbenen Edgar Froese durch Auszüge aus seiner Autobiografie und das Zeigen von privatem Archivmaterial selbst erzählen.

Deutschland 2017 von Margarete Kreuzer, Dokumentarfilm, 86 min

+++ Crowdfunding: Eine Kinoleinwand für den Ballsaal +++ Unterstützer werden hier! +++

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

7 / 6 Euro

×