Schubert Theater, Wien: Schlag sie tot
Werkschau Nikolaus Habjan

Herr Berni wohnt seit kurzem in der Seniorenresidenz „Immergrün“. Das Heimpersonal ist ihm unheimlich und allmählich kommt ein schrecklicher Verdacht auf. Dieses bitterböse-humorvolle Puppentheater für Erwachsene mit Manuela Linshalm und Nikolaus Habjan beruht auf Texten und Musik von Georg Kreisler.

Bitterböses Puppentheater für Erwachsene
Inszenierung: Simon Meusburger, Pianist: Daniel Nguyen

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Weitere Informationen: www.euro-scene.de / Tel. 0341-980 02 84

Karten nur über die euro-scene Leipzig: 22 / 17 (ermäßigt) Euro.

Festivalkasse im Englandladen (Gottschedstraße 12, 04109 Leipzig), Tel. 0341-215 49 35,

tickets@euro-scene.de


Büchner Zyklus

Anatomie Woyzeck - Teil II
Theater trifft Wissenschaft | In der ehemaligen zentralen Hinrichtungsstätte der DDR

29.11. / 19:00 / Theater & Performance In Teil II widmen wir uns unterschiedlichen Aspekten der Bestrafung und der (politischen) Macht.

mehr

Angst, geh spielen | 1. bis 3. Dezember
Inspiriert von dem Psychologieklassiker „Grundformen der Angst“ von Fritz Riemann

01.12. / 20:00 / Theater & Performance Wiederaufnahme der Produktion von erweiterte zugeständnisse leipzig/wien: individuell, universell, psychologisch, politisch! Ticket

mehr

Angst, geh spielen | 1. bis 3. Dezember
Inspiriert von dem Psychologieklassiker „Grundformen der Angst“ von Fritz Riemann

02.12. / 20:00 / Theater & Performance Wiederaufnahme der Produktion von erweiterte zugeständnisse leipzig/wien: individuell, universell, psychologisch, politisch! Ticket

mehr

Angst, geh spielen | 1. bis 3. Dezember
Inspiriert von dem Psychologieklassiker „Grundformen der Angst“ von Fritz Riemann

03.12. / 18:00 / Theater & Performance Wiederaufnahme der Produktion von erweiterte zugeständnisse leipzig/wien: individuell, universell, psychologisch, politisch! Ticket

mehr

Lichtspiele des Westens
Die Karl-Heine-Straße ist erleuchtet

09.12. / 16:00 / Theater & Performance, Kino & Film Zu Beginn der Adventszeit bringen wir den Heine-Boulevard zum Leuchten.

mehr
×