SPRENGBAGGER 1010
Stummfilm mit Live-Musik vom MDR Sinfonieorchester

Stummfilm mit musikalischer Live-Begleitung durch das MDR Sinfonieorchester (Dirigent: Ernst Theis) | Musik von Walter Gronostay in der Einrichtung von Bernd Thewes

Die Schaubühne setzt ihre Zusammenarbeit mit dem MDR Sinfonieorchester fort. Anlässlich des Bauhaus-Jubiläums 2019 begleitet das Orchester unter der Leitung von Ernst Theis eine Stummfilm-Rarität über Fluch und Segen der modernen Technik: „Sprengbagger 1010“ von Carl-Ludwig Achaz-Duisberg.
Der Tagebau zerstört Lebensräume, verdrängt Mensch und Tier, hinterlässt tiefe Narben im Ökosystem: Was klingt wie aus einer aktuelle Bestandsaufnahme, ist bereits Fazit des 1929 gedrehten Stummfilms. Ein junger Ingenieur entwickelt darin einen neuen und leistungsstarken Braunkohlebagger, der großen Profit verspricht. Doch der erfolgreiche Braunkohleabbau fordert einen hohen Tribut: den Verlust von Familie und Heimat. „Ein großes Thema“, urteilte die Presse schon vor 90 Jahren über den Plot von „Sprengbagger 1010“. Die konfliktbeladene Beziehung zwischen Natur und Technik sorgte bereits in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts für Diskussionsstoff. Aber nicht nur deshalb ist der Film ein beeindruckendes Dokument aus einer Zeit, in der neue Einfachheit propagiert wurde und Technikbegeisterung einen vorläufigen Höhepunkt fand: Der Schönberg-Schüler Walter Gronostay komponierte die Begleitmusik und gab den Bildern den passenden Breitwandsound. Zur Vorführung des Stummfilms spielt das MDR Sinfonieorchester die vollständige Originalpartitur in der Einrichtung des Mainzer Komponisten Bernd Thewes. Zum Einsatz kommt zudem ein achtköpfiger Sprechchor.

Do / 10.01. / 20:00

Vorverkauf in der Schaubühne, online und an allen bekannten VVK-Stellen: 22 Euro

Abendkasse:
22 Euro


COLD WAR – DER BREITENGRAD DER LIEBE

COLD WAR – DER BREITENGRAD DER LIEBE
im Original mit Untertiteln

13.12. / 18:30 / Kino & Film Oscarpreisträger Pawel Pawlikowski erzählt eine tragische Liebesgeschichte vor dem Hintergrund des Kalten Krieges, im Takt von Jazz und polnischer Volkslieder. Ticket

mehr
GUNDERMANN

GUNDERMANN

13.12. / 20:15 / Kino & Film Biopic über den Liedermacher und Baggerfahrer Gerhard Gundermann, der mit der Band Silly das Album zur Wende vorlegte und den Alltag im Osten vertonte. Ticket

mehr
COLD WAR – DER BREITENGRAD DER LIEBE

COLD WAR – DER BREITENGRAD DER LIEBE
im Original mit Untertiteln

14.12. / 19:00 / Kino & Film Oscarpreisträger Pawel Pawlikowski erzählt eine tragische Liebesgeschichte vor dem Hintergrund des Kalten Krieges, im Takt von Jazz und polnischer Volkslieder. Ticket

mehr
CLIMAX

CLIMAX
im Original mit Untertiteln

14.12. / 21:00 / Kino & Film Kompromissloses Spektakel um eine Streetdance-Gruppe, die vor der anstehenden Tournee eine letzte Party feiern will. Neues Werk vom umstrittenen Gaspar Noé. Ticket

mehr
DER KLEINE SPIROU

Kinderkino am Wochenende

DER KLEINE SPIROU

15.12. / 15:00 / Kino & Film Die Realverfilmung der gleichnamigen Comics von Tome und Janry erzählt die Geschichte des jungen Spirou als großes Abenteuer für die ganze Familie. Ticket

mehr
×