Sueñan los Androides

Es ist das Jahr 2052. Die Städte liegen fast verlassen da, als Einöden von Wolkenkratzern, freigelegten Drähten und Staub. Die Bewohner verbringen ihre Tage mit Tanzen und Umherirren. Nicht alle von ihnen sind jedoch menschlich; auch Roboter – kaum mehr von Menschen zu unterscheiden – leben zwischen den hohen Betonwänden und Neonröhren. Durch diese Welt führt Ion de Sosa das Publikum und verwebt dabei die Geschichten eines träumenden Roboters, eines Kopfgeldjägers, eines jungen Paares mit Kind und eines Schafes miteinander. Der Film ist rätselhafte Komödie, Dystopie und eine Abhandlung über Verschiedenartigkeit.

Spanien, Deutschland 2014 von Ion de Sosa, 61 Min., OmeU
Darsteller: Manolo Marín, Moisés Richart, Marta Bassols

Am 26. November im Anschluss: Publikumsgespräch mit dem Regisseur Ion de Sosa.

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit


Crowdfunding – Eine Kinoleinwand für den Ballsaal

21.09. / 00:00 / Kino & Film Helfen Sie uns, dieses Ziel zu erreichen - Sie erhalten für Ihren Beitrag Gegenleistungen, die Sie nirgends sonst kaufen können!

mehr

Radiance
Im Original | OmU

21.09. / 19:00 / Kino & Film Ein poetischer Film über die Annäherung zweier Menschen: eine Verfasserin von Hörfassungen trifft auf einen Fotografen, der seine Sehkraft verliert.

mehr

David Lynch: The Art Life
Im Original OmU

21.09. / 21:00 / Kino & Film Die Doku bietet ein intimes Portrait der Kindheit und Jugend eines der bedeutendsten Regisseure der letzten 40 Jahre. Sie beleuchtet David Lynchs frühes Kunstschaffen, seine ersten filmischen...

mehr

Crowdfunding – Eine Kinoleinwand für den Ballsaal

22.09. / 00:00 / Kino & Film Helfen Sie uns, dieses Ziel zu erreichen - Sie erhalten für Ihren Beitrag Gegenleistungen, die Sie nirgends sonst kaufen können!

mehr

Radiance
Im Original | OmU

22.09. / 19:00 / Kino & Film Ein poetischer Film über die Annäherung zweier Menschen: eine Verfasserin von Hörfassungen trifft auf einen Fotografen, der seine Sehkraft verliert.

mehr
×