KINO VERBINDET
The Artist

George Valentin ist „The Artist" im Stummfilm-Hollywood der 1920er Jahre. Das Publikum liebt ihn, und er liebt den Ruhm und die Frauen. Mit seiner Schützenhilfe schafft es sogar die junge Statistin Peppy Miller zu einem aufsteigenden Stern zu werden, der allerdings noch immer von Valentin überstrahlt wird. Doch als sich die Filmtechnik weiterentwickelt, wendet sich das Blatt. Valentins Tage sind gezählt, und Peppy kann endlich aus seinem Schatten treten.

Frankreich, Belgien 2011 von Michel Hazanavicius, Stummfilm, 100 Min.
Darsteller: Jean Dujardin, Bérénice Bejo, James Cromwell

KINO VERBINDET: Als erstes Kino in Sachsen realisiert die Schaubühne ein KINO VERBINDET-Bündnis und startet dazu eine monatliche Veranstaltungsreihe. Mit dieser möchten wir einen Beitrag zur kulturellen Integration von jungen geflüchteten Erwachsenen leisten, indem wir ihnen einen Zugang zum Medium Film schaffen. Das Filmerlebnis und die Auseinandersetzung mit der neuen Kultur und Sprache stehen dabei im Mittelpunkt. Das Programm der KINO VERBINDET-Reihe umfasst reguläre Filmvorführungen, bei denen eine Begegnung, ein Dialog zwischen Geflüchteten und der lokalen Bevölkerung mit Hilfe von Moderatoren und Pädagogen ermöglicht werden soll.

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

7 / 6 (erm.) Euro

Der Eintritt ist für Geflüchtete im Rahmen der KINO VERBINDET-Reihe, und jeweils eine Begleitperson, frei.

×