THE YEARS OF FIERRO – LOS ANOS DE FIERRO
im Original mit englischen Untertiteln

César Fierro ist der älteste mexikanische Gefangene im Todestrakt eines US-amerikanischen Gefängnisses. Er wurde vor 30 Jahren verurteilt und beharrt auf seiner Unschuld. Der Dokumentarfilm ist eine Reflektion über Gerechtigkeit, Gefangenschaft und Geschwisterliebe, durch die Augen von César und seinem Bruder Sergio, die unablässig auf ein baldiges Wiedertreffen hoffen.

Mexiko, Kanada, Deutschland, USA 2013 von Santiago Esteinou, Dokumentarfilm, 105 min, OmeU

Begleitet wird das Screening von einer Einführung zur aktuellen Situation hinsichtlich der Todesstrafe weltweit und einer „Stichwort“-Diskussion. Eine Veranstaltung von Amnesty International Leipzig. 

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

DER EINTRITT IST FREI, UM SPENDEN WIRD GEBETEN!


ADAM UND EVELYN | LEIPZIG-PREMIERE

ADAM UND EVELYN | LEIPZIG-PREMIERE

18.01. / 17:30 / Kino & Film Andreas Goldstein verfilmt den gleichnamigen Roman von Ingo Schulze über ein ostdeutsches Paar, das im Spätsommer 1989 mit der Wende konfrontiert wird. Ticket

mehr
RAUS | LEIPZIG-PREMIERE

RAUS | LEIPZIG-PREMIERE

18.01. / 19:30 / Kino & Film Noch einmal von vorne anfangen, aus der Gesellschaft aussteigen? Im Spielfilmdebüt von Philipp Hirsch versucht eine Gruppe junger Aussteiger genau das. Ticket

mehr
SHOPLIFTERS

SHOPLIFTERS
im Original mit Untertiteln

18.01. / 21:30 / Kino & Film Hirokazu Kore-edas mit der Goldenen Palme von Cannes gekröntes Drama um eine Familie, die sich mit Diebstählen durchschlägt — bis ein neuer Kopf hinzukommt. Ticket

mehr
MICHEL IN DER SUPPENSCHÜSSEL

Kinderkino

MICHEL IN DER SUPPENSCHÜSSEL
Kinderkino am Wochenende

19.01. / 15:00 / Kino & Film Wenn der kleine Michel aus Lönneberga schläft, könnte man den Fünfjährigen für einen Engel halten. Wenn er aber wach ist, dann hat dieser Michel mehr Unsinn als Sinn im Kopf. Obwohl er eigentlich... Ticket

mehr
ADAM UND EVELYN | LEIPZIG-PREMIERE

ADAM UND EVELYN | LEIPZIG-PREMIERE

19.01. / 19:00 / Kino & Film Andreas Goldstein verfilmt den gleichnamigen Roman von Ingo Schulze über ein ostdeutsches Paar, das im Spätsommer 1989 mit der Wende konfrontiert wird. Ticket

mehr
×