Tu nichts Böses
Im Original | OmU

Die Vorstädte von Rom und Ostia in den 1990er Jahren. Die „Ragazzi di vita", einst von Pasolini beschrieben, gehören nun zu einer Welt, in der Geld, schnelle Autos, Kokain und Nachtleben scheinbar leicht zu haben sind. Hier ist das Revier der Zwanzigjährigen Vittorio und Cesare. Das „dolce vita" fordert jedoch einen hohen Preis. Und irgendwann trennen sich die Wege: Vittorio verliebt sich, versucht eine Rückkehr in die bürgerliche Gesellschaft, Cesare hingegen versinkt immer tiefer im Drogensumpf. Doch Vittorio gibt seinen Freund nicht auf.

Italien 2015 von Claudio Caligari, 100 Min.,OmU Darsteller: Luca Marinelli, Alessandro Borghi, Silvia D'Amico

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

7 / 6 (erm.) Euro


RAUS | LEIPZIG-PREMIERE

RAUS | LEIPZIG-PREMIERE

16.01. / 19:30 / Kino & Film Noch einmal von vorne anfangen, aus der Gesellschaft aussteigen? Im Spielfilmdebüt von Philipp Hirsch versucht eine Gruppe junger Aussteiger genau das. Ticket

mehr
JOY IN IRAN | LEIPZIG-PREMIERE

JOY IN IRAN | LEIPZIG-PREMIERE

17.01. / 18:30 / Kino & Film Sie bringen Kinder wie Erwachsene zum Lachen – in Waisenhäusern, psychiatrischen Kliniken, Flüchtlingscamps oder auch in Schulen für Straßenkinder. Mit Humor und Menschlichkeit zaubern die Clowns... Ticket

mehr
RAUS | LEIPZIG-PREMIERE

RAUS | LEIPZIG-PREMIERE

17.01. / 20:30 / Kino & Film Noch einmal von vorne anfangen, aus der Gesellschaft aussteigen? Im Spielfilmdebüt von Philipp Hirsch versucht eine Gruppe junger Aussteiger genau das. Ticket

mehr
ADAM UND EVELYN | LEIPZIG-PREMIERE

ADAM UND EVELYN | LEIPZIG-PREMIERE

18.01. / 17:30 / Kino & Film Andreas Goldstein verfilmt den gleichnamigen Roman von Ingo Schulze über ein ostdeutsches Paar, das im Spätsommer 1989 mit der Wende konfrontiert wird. Ticket

mehr
RAUS | LEIPZIG-PREMIERE

RAUS | LEIPZIG-PREMIERE

18.01. / 19:30 / Kino & Film Noch einmal von vorne anfangen, aus der Gesellschaft aussteigen? Im Spielfilmdebüt von Philipp Hirsch versucht eine Gruppe junger Aussteiger genau das. Ticket

mehr
×