Va Savoir
MEMENTO MORI: JACQUES RIVETTE

Eine italienische Theatergruppe besucht im Rahmen einer Europatour für einige Tage Paris, um das Theaterstück "Come tu mi vuoi" von Pirandello aufzuführen. Camille, welche die Hauptrolle spielt, ist zugleich Geliebte des Regisseurs Ugo. Sie ist zum ersten Mal wieder in Paris, nachdem sie vor drei Jahren ihren damaligen Geliebten dort verlassen hat. Auch Ugo hat ein Geheimnis vor ihr.

“Eine klug inszenierte, geistreich geschriebene und überzeugend gespielte Tragikomödie, die die Welt des Theaters nicht nur als elegantes Zwischenspiel, sondern auch als spannenden Spiegel der Dialektik zwischen Schein und Sein nutzt” (filmdienst)

Frankreich 2001 von Jacques Rivette, 148 Min., OmU
Darsteller: Jeanne Balibar, Marianne Basler, Hélène de Fougerolles

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

7 / 6 (erm.) Euro


Klubkinoklub

…und natürlich darf geschossen werden!

29.05. / 20:00 / Kino & Film In Anlehnung an frühere Studiokinos versteht sich der klubkinoklub als offener Kreis von Filminteressierten und Kinoenthusiasten, die gemeinsam Filme sehen und sich über Film austauschen wollen....

mehr

Berlin Rebel High

30.05. / 17:00 / Kino & Film Versteckt in einem Berliner Hinterhof befindet sich die wohl merkwürdigste Schule Deutschlands. Kein Rektor, keine Noten, kein Klassensprecher...

mehr

Rosemari
Im Original | OmeU

30.05. / 19:00 / Kino & Film Unn Tove findet während ihrer Hochzeit ein Neugeborenes auf einer Restauranttoilette. 16 Jahre später hilft sie Rosemari auf der Suche nach ihrer Mutter.

mehr

The Founder
Im Original | OmU

30.05. / 21:00 / Kino & Film Anfang der 1950er Jahre: Ray Kroc, Vertreter für Milkshake-Mixer, wittert die Chance seines Lebens im Restaurant der Gebrüder McDonald.

mehr

Rosemari
Im Original | OmeU

31.05. / 21:00 / Kino & Film Unn Tove findet während ihrer Hochzeit ein Neugeborenes auf einer Restauranttoilette. 16 Jahre später hilft sie Rosemari auf der Suche nach ihrer Mutter.

mehr
×