WEGE ZUR VERKEHRSWENDE

Wie kommen wir zu einer ressourcenschonenden Mobilität in Städten? Welchen Effekt haben Infrastrukturen und Serviceangebote auf das Mobilitätsverhalten von Menschen? Was gilt es konkret in Leipzig zu tun, um mehr Menschen zu einem Umstieg vom Privatauto auf den Umweltverbund (Fuß, Rad, ÖPNV, CarSharing) zu veranlassen?
Diese und weitere Fragen sollen am 26.10. in der Schaubühne Lindenfels diskutiert werden.
Inputvorträge gibt es von Prof. Heiner Monheim, Verkehrsexperte, Mobilitätsberater und Geographieprofessor (em.) der Uni Trier sowie Ekkehard Westphal, Leiter der Verkehrsplanung bei den Leipziger Verkehrsbetrieben. Anschließend findet ein Publikumsgespräch statt.

Veranstalter: forum urban mobil (fum) - Das fum Leipzig ist ein freier Zusammschluss von Umweltverbänden, Unternehmen und Privatpersonen, die sich für eine ressourcenschonende Mobilität in Leipzig einsetzen.
Unterstützer: teilAuto, BUND Leipzig, Stiftung Ecken Wecken, ADFC Leipzig, Greenpeace Gruppe Leipzig

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit


WARM-UP-WORKSHOP LICHTSPIELE

WARM-UP-WORKSHOP LICHTSPIELE
Upcycling & Co - Dekorationsideen zur Erleuchtung

21.11. / 16:00 / Dialog Am 8. Dezember kommt mit den "Lichtspielen des Westens" wieder Licht ins Dunkle. Die Schaubühne will zusammen mit den Anwohnern die Karl-Heine-Straße durch Projektionen und...

mehr

MittwochsATTACke: Wohnen ist ein Menschenrecht
Dialog – Debatte

28.11. / 18:00 / Dialog Wohnen ist ein Menschenrecht

mehr
HOT SPOTS :: DER STADTENTWICKLUNG

HOT SPOTS :: DER STADTENTWICKLUNG
Dialog – Debatte

29.11. / 18:30 / Dialog Fahrradmobilität in NYC – von der Autobahn zur Fahrradpromenade Referent: Dr. Arnold Voß (Office for the Art of Planning)

mehr
LICHTSPIELE DES WESTENS

LICHTSPIELE DES WESTENS
Die Straße ist erleuchtet!

08.12. / 16:00 / Dialog, Theater & Performance Wir bringen mit euch den Heine-Boulevard zum Strahlen mit Kunstaktionen, Projektionen und Installationen an Hausfassaden, in Schaufenstern und Bäumen.

mehr
×