Zum Hauptinhalt springen

Regie- und Drehassistenz (m/w/d)

Die Schaubühne Lindenfels sucht für August bis Ende Oktober eine:n Regie- und Drehassistent:in für die Begleitung und Betreuung eines Kooperationsprojektes mit dem Stadtgeschichtlichen Museum Leipzig.

Der zeitliche Umfang beträgt durchschnittlich 10-15 Stunden pro Woche. Die Position wird vergütet.
Bewerbungen bitte ausschließlich per E-Mail mit kurzem Anschreiben und Lebenslauf an lisa.dressler@schauebuehne.com. Bewerbungsschluss ist der 1. August.

Gemeinsam mit der künstlerischen Leitung der Schaubühne Lindenfels und dem Team des Stadtgeschichtlichen Museum Leipzig soll eine konkrete Figurenentwicklung im Hinblick auf die Erarbeitung von Augmented Reality-Figuren stattfinden. Die erarbeiteten Figuren sollen die Dauerausstellung des Stadtgeschichtlichen Museums Leipzig um bisher nicht erzählte und marginalisierte Perspektiven ergänzen.
Dazu wird es eine flexible Recherchephase von August bis Ende September geben, in der eine Skripterarbeitung und dramaturgische Mitarbeit benötigt werden. In dieser Zeit sollte auch der Dreh mit drei Schauspieler:innen geplant und vorbereitet werden.

Im Oktober erfolgt die konkrete Drehphase, bei der die Koordinierung und die Betreuung des Drehs vor Ort in Leipzig gewünscht sind.

Deine Aufgabengebiete:

  • Inhaltliche Vorarbeit, dramaturgische Mitarbeit und Recherchetätigkeiten zur Skripterarbeitung
  • Dreh- und Probendisposition
  • Führen eines Textbuches
  • Betreuung der Proben
  • Betreuung des Drehs

Fragen zur Bewerbung beantwortet Programmdirektorin Lisa Dressler unter lisa.dressler@schauebuehne.com.

×