Zum Hauptinhalt springen

Die Schaubühne Lindenfels sucht ab dem 1.4.2021

Produktionsleiter*in (20-30 h/Woche)
Bewerbungsschluss: 15. März 2021

Die Schaubühne Lindenfels ist ein Leipziger Produktions- und Aufführungsort mit einem interdisziplinären Gesamtkonzept. Programmatische Schwerpunkte sind Theater/Tanz/Performance und Filmkunst, ergänzt durch Musik, Literatur, neue Medien und bildende Kunst. Die organisatorisch Betreuung von Projekten unterschiedlicher Größenordnungen sowie die Koordination unseres Probezentrums in der Karl-Heine-Straße gehören zu den Kernaufgaben dieser Position.

Aufgabenbereiche:

  • Planung, Koordination und organisatorische Betreuung und Nachbereitung von Kulturveranstaltungen jeglicher Art (Theater, Literatur, Musik, Film) und Einmietungen

  • Abenddienste

  • Erstellung von Kooperations- und Mietverträgen

  • Koordination und Belegungsplanung des Probezentrums „LPZ“ in der Karl-Heine-Straße

  • Koordination und Einteilung externer Kassenkräfte

 

Bewerbungsvoraussetzungen:

  • abgeschlossene Ausbildung oder einschlägige, mind. 3-jährige Berufserfahrung mit organisatorischer Verantwortung im Kulturbereich (z.B. Produktionsleitung)

  • sehr hohes Maß an Organisationstalent, Verantwortungsbewusstsein und Kommunikations- und Moderationsfähigkeit

  • Erfahrung mit Antragsstellung, Projektverwaltung und -abrechnung

  • hohe Eigeninitiative, Flexibilität und Belastbarkeit

  • Fähigkeit zur eigenständigen und selbstverantwortlichen Arbeit in einem Team von bis zu 15 Mitarbeiter:innen

  • hohes Durchsetzungsvermögen, Sozialkompetenz und Teamfähigkeit in wechselnden Arbeitsgruppen

  • Voraussetzung ist die Bereitschaft zu unregelmäßigen und flexiblen Arbeitszeiten, auch abends, an Wochenenden und Feiertagen

  • ein Wohnsitz in Leipzig ist für die Ausübung der Tätigkeit notwendig

  • sicherer Umgang mit Office-Anwendungen und Online-Tools zum Projektmanagement

  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Die Stelle ist für zunächst bis Ende 2021 befristet, eine Verlängerung darüber hinaus wird angestrebt und eine vorzeitige Entfristung ist möglich. Fahrtkosten im Rahmen dieses Bewerbungsverfahrens können nicht erstattet werden.

Fragen zu Bewerbung beantwortet Ilona Schaal, Programmdirektorin: ilona.schaal@schaubuehne.com oder 0341-4846215.

Bewerbungen mit Anlagen bitte ausschließlich per Email an Dr. Michael Schramm: michael.schramm@schaubuehne.com

Die Schaubühne Lindenfels in Leipzig hat mit dem Webjournal SCHAUSCHAU ihr Online-Angebot erweitert: ein Archiv, eine Material- und Werkschau. Einerseits ein Platz, um den laufenden Veranstaltungsbetrieb mit Zusatz- oder Hintergrund-informationen zu versorgen; andererseits, um digitalen Projekten genügend Raum zu geben. Dafür suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Online-Redakteur*in (20 h/Woche)
Bewerbungsschluss: 1. März 2021

für die aktive Gestaltung von SCHAUSCHAU und weiteren Onlineprojekten der Schaubühne Lindenfels. In enger Teamarbeit mit der Programmdirektion, der künstlerischen Leitung, der Presseabteilung sowie dem Social-Media-Team soll eigenständig multimedialer Content erarbeitet oder dessen Umsetzung organisiert werden.

Aufgabenbereiche:

  • Redaktion von SCHAUSCHAU und anderen Digitalprojekten

  • Herstellen von Texten und multimedialen Inhalten oder die Koordination der Umsetzung für digitalen Content

  • eigene Impulse für weitere Projekte

  • Zuarbeit für weitere Online-Angebote der Schaubühne Lindenfels (Homepage, Social-Media)

 

Bewerbungsvoraussetzungen:

  • einschlägige Berufserfahrung in den Bereichen Digitales/Presse/ Öffentlichkeitsarbeit

  • Begeisterung für Kunst, Kultur, und die Arbeit mit und an der freien Kultureinrichtung Schaubühne Lindenfels

  • Kreativität und Gespür für ansprechende Inhalte

  • Textsicherheit und zielgruppengerechte Schreibe und Erfahrung in der Content-Erstellung oder angrenzenden Bereichen

  • Strategisches und strukturiertes Denken, Organisationstalent

  • Teamfähiges Arbeiten kombiniert mit höchster Selbstständigkeit

  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Die Stelle ist für zunächst auf Honorarbasis/Werkvertrag (ca. 20h/W). Die Überführung in ein sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis wird (vorbehaltlich zur Verfügung stehender Haushaltsmittel) angestrebt. Fahrtkosten im Rahmen dieses Bewerbungsverfahrens können nicht erstattet werden.

Inhaltliche Fragen zu Bewerbung beantworten Ilona Schaal, Programmdirektion, (ilona.schaal@schaubeuhne.com) und Sebastian Strauss, Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (sebastian.strauss@schaubuehne.com).

Administrative Fragen und die Bewerbungsunterlagen inkl. einer Textprobe (bitte ausschließlich per Email) an Dr. Michael Schramm michael.schramm@schaubuehne.com

Die Schaubühne Lindenfels sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Teamassistent*in/Besuchermanager*in (15-20 h/Woche)
Bewerbungsschluss: 15. März 2021

Die Schaubühne Lindenfels ist ein Leipziger Produktions- und Aufführungsort mit einem interdisziplinären Gesamtkonzept. Programmatische Schwerpunkte sind Theater/Tanz/Performance und Filmkunst, ergänzt durch Musik, Literatur, neue Medien und bildende Kunst.

Aufgabenbereiche:

  • Termin- und Empfangs- und Kontaktmanagement (z.B. Erstellung von Termin- und Arbeitsplänen, Organisation von internen Arbeitsabläufen mit z.T. externen Dienstleistern)

  • Büro- und Hausorganisation und interne Kommunikation

  • Ticketverkauf, Besuchermanagement und -kommunikation

  • Durchführen von Buchungen und Materialbeschaffungen

  • Schreib- und Verwaltungstätigkeiten sowie Übernahme von Rechercheaufgaben und Führen von Statistiken

  • Hygienemanagement

 

Bewerbungsvoraussetzungen:

  • abgeschlossene Ausbildung oder Berufserfahrung mit organisatorischer Verantwortung

  • sehr hohes Maß an Organisationstalent, Verantwortungsbewusstsein und Kommunikations- und Moderationsfähigkeit

  • hohe Eigeninitiative, Flexibilität und Belastbarkeit

  • Fähigkeit zur eigenständigen und selbstverantwortlichen Arbeit in einem Team von bis zu 15 Mitarbeiter:innen

  • hohes Durchsetzungsvermögen, Sozialkompetenz und Teamfähigkeit in wechselnden Arbeitsgruppen

  • ein Wohnsitz in Leipzig ist für die Ausübung der Tätigkeit notwendig

  • sicherer Umgang mit Office-Anwendungen und Online-Tools zum Projektmanagement

  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Bewerber:innen mit Migrationshintergrund oder aus dem nicht-/europäischen Ausland sind besonders eingeladen sich zu bewerben.

Die Stelle ist für zunächst befristet bis Ende 2021, eine Verlängerung darüber hinaus wird angestrebt und eine vorzeitige Entfristung ist möglich. Fahrtkosten im Rahmen dieses Bewerbungsverfahrens können nicht erstattet werden.

Fragen zu Bewerbung beantwortet Dr. Michael Schramm: michael.schramm@schaubuehne.com

Bewerbungen mit Anlagen bitte ausschließlich per Email an michael.schramm@schaubuehne.com

Die Schaubühne Lindenfels bietet eine Stelle als Mitarbeiter*in im Bundesfreiwilligendienst (BuFDi).

Aufgabenschwerpunkte:

  • Assistenz in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie bei der Vorbereitung, Organisation und Betreuung des Veranstaltungsbetriebs
  • die Möglichkeit der Mitarbeit bei der Konzeption neuer Projekte

Unser Angebot:

  • intensive Einblicke in Abläufe und Organisation eines Kulturbetriebs der freien Szene Leipzigs
  • Vergütung nach dem Bundesfreiwilligengesetz
  • kostenfreie Teilnahme am Fortbildungsprogramm der LKJ e.v. (Landesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung Sachsen e.V.)
  • freien Eintritt zu allen Veranstaltungen der Schaubühne Lindenfels

Das Bewerberprofil:

  • Interesse an Theater und Kino
  • Flexibilität, Offenheit und Teamfähigkeit
  • Kommunikationstärke
  • Computerkenntnisse (Office, Web 2.0)

Die Bedingungen:

  • Vergütung: nach dem Bundesfreiwilligengesetz
  • Dauer: 1. September 2021 bis 31. August 2022 (12 Monate)
  • Arbeitszeit: 40 h pro Woche, 25 Urlaubstage, 25 Bildungstage
  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Bewerber*innen mit Migrationshintergrund oder aus dem nicht-/europäischen Ausland sind besonders eingeladen sich zu bewerben.

Weitere Infos zum BuFDi hier.
Hier geht es direkt zur Anmeldung.

Bewerbungen sind über das bundesweite Onlineportal oder bei uns direkt via Email an michael.schramm@schaubuehne.com möglich.

×