ALL I NEVER WANTED
Leipzig-Premiere

Video

Vier Frauen, die um einen Platz in der heutigen Mediengesellschaft kämpfen: Das Model Nina (17) lässt für die Chance auf einen Karrierestart in Mailand sein Abi sausen. Die TV-Serienheldin Mareile (42) wird durch eine Jüngere ersetzt und muss sich fortan am Provinztheater behaupten. Das Regie-Duo Annika und Leonie macht einen Dokumentarfilm über Nina und Mareile. Es muss sich entscheiden, ob es sich korrumpieren lässt, um dem Film zum Erfolg zu verhelfen. Tragikomische Satire mit dokumentarischen Elementen.

Deutschland 2019 von Leonie Stade, Annika Blendl, 89 min
Darsteller*innen: Mareile Blendl, Lida Freudenreich, Annika Blendl, Leonie Stade

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Online Ticket

7 / 6 (erm.) Euro


JOSEPH BRODSKY: ELEGIE FÜR JOHN DONNE

JOSEPH BRODSKY: ELEGIE FÜR JOHN DONNE
Hier online!

30.05. / 00:00 / Kino & Film, Dialog Ein Gedicht, passend zum aktuellen Ist-Zustand | Eine Videoarbeit aus "Letzte Verse aus dem Eis".

mehr
KINO EN PASSANT

KINO EN PASSANT
Thema der Woche: Gärten im Film

30.05. / 00:00 / Kino & Film immer freitags und Samstags vor der Schaubühne

mehr
MUBI

MUBI
Der pure Arthouse-Genuss!

31.05. / 00:00 / Kino & Film Von uns für euch: Exklusiv drei Monate kostenfreien Zugang zur Streaming-Plattform MUBI!

mehr
JOSEPH BRODSKY: ELEGIE FÜR JOHN DONNE

JOSEPH BRODSKY: ELEGIE FÜR JOHN DONNE
Hier online!

31.05. / 00:00 / Kino & Film, Dialog Ein Gedicht, passend zum aktuellen Ist-Zustand | Eine Videoarbeit aus "Letzte Verse aus dem Eis".

mehr
×