FACE_IT - DAS GESICHT IM ZEITALTER DES DIGITALISMUS

Angeregt vom Pilotprojekt zur digitalen Gesichtserkennung am Berliner Bahnhof Südkreuz spürt der Regisseur der Bedeutung des Gesichts im digitalen Zeitalter nach. Denn mit Hilfe des "Facial Action Coding System" soll es möglich werden, die Geheimnisse des Gesichts zu entschlüsseln. In seiner Doku stellt Conradt Menschen vor, die sich mit der Überwachung per Gesichtserkennung kritisch auseinandersetzen: Datenschützer, Künstler, eine Ägyptologin, einen Medienrebellen sowie die Staatsministerin für Digitalisierung.

Deutschland 2019 von Gerd Conradt, Dokumentarfilm, 84 min

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Online Ticket

7 (6 erm.) Euro


JOSEPH BRODSKY: ELEGIE FÜR JOHN DONNE

JOSEPH BRODSKY: ELEGIE FÜR JOHN DONNE
Hier online!

30.05. / 00:00 / Kino & Film, Dialog Ein Gedicht, passend zum aktuellen Ist-Zustand | Eine Videoarbeit aus "Letzte Verse aus dem Eis".

mehr
KINO EN PASSANT

KINO EN PASSANT
Thema der Woche: Gärten im Film

30.05. / 00:00 / Kino & Film immer freitags und Samstags vor der Schaubühne

mehr
MUBI

MUBI
Der pure Arthouse-Genuss!

31.05. / 00:00 / Kino & Film Von uns für euch: Exklusiv drei Monate kostenfreien Zugang zur Streaming-Plattform MUBI!

mehr
JOSEPH BRODSKY: ELEGIE FÜR JOHN DONNE

JOSEPH BRODSKY: ELEGIE FÜR JOHN DONNE
Hier online!

31.05. / 00:00 / Kino & Film, Dialog Ein Gedicht, passend zum aktuellen Ist-Zustand | Eine Videoarbeit aus "Letzte Verse aus dem Eis".

mehr
×