Fighter

Video

Andreas Kraniotakes, Khalid Taha und Lom-Ali Eskijev sind Profis in Mixed Martial Arts (MMA). Sie prügeln sich im Zweikampf auf offener Bühne mit allen erlaubten Mitteln. Damit verbunden sind extreme Gefühlszustände bei den Kämpfern, ihren Unterstützern und Fans, aber auch bei den Gegnern. MMA ist in Deutschland vor allem im Migrantenmilieu verankert und steht unter großem öffentlichen Druck. Die Kämpfer wollen allerdings als Sportler anerkannt werden; dafür trainieren sie hart und leben asketisch. Kraniotakes, Taha und Eskijev sind moderne Gladiatoren.

Deutschland 2016 von Susanne Binninger, Dokumentarfilm, 100 Min.

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

7/6 Euro

×