GLÜCKLICH WIE LAZZARO
im Original mit Untertiteln

Video

Vor dem FIlm findet eine Einführung statt. Filmstart ca. 20.30 Uhr!

Filmscreening im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Donna e Cinema“ des Instituts für Romanistik, CiCi/CGR, Universität Leipzig. Filmeinführung auf deutsch und englisch: „Perspektiven auf Rohrwacher und das Women’s Cinema“ (U. Felten, T. Schwan/V. Pravadelli, F. Zurian)

Der junge Lazzaro lebt inmitten einer ärmlichen Landarbeitersiedlung im italienischen Nirgendwo lebt und ist so gutmütig, dass man ihn für einfältig halten könnte. Eines Tages trifft er auf den gleichaltrigen Tancredi, Sohn der zwielichtigen Marchesa, dessen Einbildung so groß wie grenzenlos ist. Das ist der Beginn einer ungewöhnlichen Freundschaft, der ersten überhaupt in Lazzaros Leben.

Italien, Schweiz, Frankreich, Deutschland 2018 von Alice Rohrwacher, 128 min, OmU
Darsteller*innen: Adriano Tardiolo, Agnese Graziani, Luca Chikovani, Alba Rohrwacher


Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Eintritt frei!


MUBI

MUBI
Der pure Arthouse-Genuss!

31.05. / 00:00 / Kino & Film Von uns für euch: Exklusiv drei Monate kostenfreien Zugang zur Streaming-Plattform MUBI!

mehr
JOSEPH BRODSKY: ELEGIE FÜR JOHN DONNE

JOSEPH BRODSKY: ELEGIE FÜR JOHN DONNE
Hier online!

31.05. / 00:00 / Kino & Film, Dialog Ein Gedicht, passend zum aktuellen Ist-Zustand | Eine Videoarbeit aus "Letzte Verse aus dem Eis".

mehr
×