JA, ANDREI IWANOWITSCH
im Original mit Unteriteln

Video

Im Alter von 15 Jahren wird Andrei Iwanowitsch Moiseenko zur Zwangsarbeit beim Rüstungsbetrieb HASAG nach Leipzig verschleppt. Später kommt er ins Gestapo-Gefängnis, im Mai 1944 schließlich wird er in das KZ Buchenwald deportiert. Heute ist er einer der letzten Überlebenden. Das Filmteam begleitet Andrei Iwanowitsch über ein Jahr mit der Kamera, erntet mit ihm Honig auf seiner Datscha und sitzt mit seiner Nachbarin bei Wodka und Wurststullen beisammen.

Deutschland 2018 von Hannes Farlock, 70 min, Dokumentarfilm, OmU

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Online Ticket

7 / 6 (erm.) Euro


SOMEWHERE ELSE TOGETHER

KINOSOMMER IM FELSENKELLER

SOMEWHERE ELSE TOGETHER

06.08. / 21:30 / Kino & Film Eine Geografin und ein Filmemacher entfliehen dem Alltag und reisen per Motorrad zusammen um die Welt, um herauszufinden, wie sie leben wollen. Ticket

mehr
UNDINE

KINOSOMMER IM FELSENKELLER

UNDINE
mit Vorfilm "Adieu Adieu"

07.08. / 19:00 / Kino & Film Berührendes Drama von Auteur Christian Petzold, der den Undine-Mythos neu erfindet. Ticket

mehr
LINDENBERG! MACH DEIN DING

KINOSOMMER IM FELSENKELLER

LINDENBERG! MACH DEIN DING

07.08. / 21:30 / Kino & Film Musik-Biografie über das Leben des legendären deutschen Rockmusikers Udo Lindenberg. Ticket

mehr
DIE KÄNGURU-CHRONIKEN

KINOSOMMER IM FELSENKELLER

DIE KÄNGURU-CHRONIKEN

08.08. / 19:00 / Kino & Film Ein Berliner Kleinkünstler und ein vorlautes Känguru nehmen es mit einem Immobilienhai auf. Ticket

mehr
DER FALL RICHARD JEWELL

KINOSOMMER IM FELSENKELLER

DER FALL RICHARD JEWELL

08.08. / 21:30 / Kino & Film Drama über den verunglimpften Richard Jewell, der mit seiner schnellen Reaktion bei den Olympischen Spielen 1996 in Atlanta tausenden Menschen das Leben rettete Ticket

mehr
×