JEAN SEBERG FOREVER
gratis im Treppenkino!

© ARTE France

 „Eine gebrochene poetische Existenz“ - so beschreibt Jean Seberg ihr dritter Ehemann Dennis Berry. Bisher unveröffentlichte Aufnahmen, Texte und Zeitzeugenaussagen erzählen in diesem Dokumentarfilm vom Leben und Schaffen der amerikanischen Ausnahmeschauspielerin, von der konventionellen Kindheit im puritanischen Iowa über ihre Entfaltung in Frankreich bis hin zu den letzten Lebensjahren in den Kreisen der Beat Generation unter Gauklern, Rebellen und revolutionären Träumereien. Ebenfalls thematisiert wird Sebergs außerordentliches Engagement für die Sache der Afroamerikaner.

Frankreich 2013 von Anne Andreu, 55 min, deutsche Fassung

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Freier Eintritt!

×