Les amigues de l'Àgata

Die in London studierende Ágata trifft sich nach wie vor mit ihren alten Schulfreundinnen Carla, Ari und Mar. Doch die vier jungen Frauen spüren zunehmend, dass ihre Welt sich verändert und sie sich voneinander entfremden. Ein feinfühliger Film über Erinnerungen, das Erwachsenwerden und die Veränderbarkeit zwischenmenschlicher Beziehungen.

Spanien 2015 von Laia Alabart, Alba Cros, Laura Rius und Marta Verheyen, 70 Min., OmeU
Darsteller: Laia Alabart, Alba Cros, Marta Verheyen, Laura Rius

Im Anschluss: Publikumsgespräch mit den Regisseurinnen Laia Alabart und Marta Verheyen.

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

×