SCHÖNHEIT & VERGÄNGLICHKEIT

Video

Schon vor dem Mauerfall porträtierte der gelernte Fotograf Sven Marquardt, später vor allem als Türsteher des Clubs "Berghain" bekannt, die subkulturelle Ost-Berliner Szene in ausdrucksstarken Schwarz-Weiß-Fotografien. Nach 25 Jahren Unterbrechung seines künstlerischen Schaffens erlangte Marquardt mit Ausstellungen, Publikationen und Auftragsarbeiten Weltruhm. In ihrem Film trifft Regisseurin Hendel ihn und zwei seiner Weggefährten aus der gemeinsamen Ostberliner Zeit: Robert Paris und Dominique „Dome“ Hollenstein.

Deutschland 2019 von Annekatrin Hendel, Dokumentarfilm, 79 min

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Online Ticket

7 / 6 (erm.) Euro

×