UND WENN WIR ALLE ZUSAMMENZIEHEN?
französisch mit dt. Untertiteln

Fünf Freunde, fünf Charaktere, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Claude: der ewige Liebhaber. Annie und Jean: Er immer noch politischer Aktivist, sie bürgerlich und angepasst. Jeanne und Albert: die Feministin und der Bonvivant. Die fünf beschließen, gemeinsam in ein Haus zu ziehen. Um das Leben in der Wohngemeinschaft leichter zu gestalten, heuert Jeanne den jungen Student Dirk an, der gemeinsam mit ihnen einzieht. Vor dessen Videokamera offenbaren die Bewohner so einige Geheimnisse... Pierre Richard brilliert in dem heiteren Generationenportrait als Lebemann Albert, dessen fortschreitende Demenz amüsante wie fatale Folgen nach sich zieht.

Frankreich, Deutschland 2011 von Stéphane Robelin, 96 min, OmU
Darsteller: Pierre Richard, Daniel Brühl, Géraldine Chaplin

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Online Ticket

7 / 6 (erm.) Euro


MUBI

MUBI
Der pure Arthouse-Genuss!

29.05. / 00:00 / Kino & Film Von uns für euch: Exklusiv drei Monate kostenfreien Zugang zur Streaming-Plattform MUBI!

mehr
JOSEPH BRODSKY: ELEGIE FÜR JOHN DONNE

JOSEPH BRODSKY: ELEGIE FÜR JOHN DONNE
Hier online!

29.05. / 00:00 / Kino & Film, Dialog Ein Gedicht, passend zum aktuellen Ist-Zustand | Eine Videoarbeit aus "Letzte Verse aus dem Eis".

mehr
MUBI

MUBI
Der pure Arthouse-Genuss!

30.05. / 00:00 / Kino & Film Von uns für euch: Exklusiv drei Monate kostenfreien Zugang zur Streaming-Plattform MUBI!

mehr
JOSEPH BRODSKY: ELEGIE FÜR JOHN DONNE

JOSEPH BRODSKY: ELEGIE FÜR JOHN DONNE
Hier online!

30.05. / 00:00 / Kino & Film, Dialog Ein Gedicht, passend zum aktuellen Ist-Zustand | Eine Videoarbeit aus "Letzte Verse aus dem Eis".

mehr
MUBI

MUBI
Der pure Arthouse-Genuss!

31.05. / 00:00 / Kino & Film Von uns für euch: Exklusiv drei Monate kostenfreien Zugang zur Streaming-Plattform MUBI!

mehr
×