Zum Hauptinhalt springen

SCIENCE & FICTION

AUTONOME ARTEFAKTE

Film & Gespräch

Ab 19 Uhr: Zoom-Gespräch mit den Filmemachern Johannes Kohout und Janek Totaro → HIER ENTLANG

Ab ca. 19.10 Uhr: Film live per Vimeo → HIER ENTLANG

Künstliche Intelligenz und humanoide Maschinen treten zunehmend in den Vordergrund technischer Entwicklung. Sie können lernen, verstehen und denken; sind selbstständig, interaktiv und sozial; schneller, effizienter, besser. Philosoph*innen, Informatiker*innen und Technikenthusiast*innen reflektieren das Verhältnis von Mensch und Technik entlang vielseitiger Einblicke in unser technisches Zeitalter.

Deutschland, Österreich, Spanien, USA, Schweiz 2019 von Johannes Kohout und Janek Totaro, Dokumentarfilm, 67 min, OmeU

Eine Veranstaltung der Reihe „REIHEN WEISE FREMD“, realisiert vom Team der Juniorprofessur für Theaterwissenschaft. Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Ab 19 Uhr: Zoom-Gespräch mit den Filmemachern Johannes Kohout und Janek Totaro → HIER ENTLANG

Ab ca. 19.10 Uhr: Film live per Vimeo → HIER ENTLANG

×