Zum Hauptinhalt springen

DAS LUFTSCHIFF - DIE PHANTASTISCHEN FLÜGE DES FRITZ RUDOLF FRIES

Die Verfilmung des Romans „Das Luft-Schiff“ von Fritz Rudolf Fries kam in der DDR 1983 in die Kinos. Die Geschichte um einen besessenen Erfinder aus Leipzig, der nach Spanien auswandert und davon träumt, ein Windmühlenluftschiff zu bauen ist eines der experimentellsten Werke in der Geschichte der DEFA.

Die Fritz-Rudolf-Fries-Gesellschaft lädt ein zum literarischen Film-Gespräch mit dem Regisseur Rainer Simon und den Literaturkritiker Helmut Böttiger.

Eine Veranstaltung der Fritz-Rudolf-Fries-Gesellschaft e.V. in Kooperation mit der Schaubühne Lindenfels, gefördert von der Stadt Leipzig (Kulturamt). Weitere Informationen unter www.fries-gesellschaft.de

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Eintritt frei!

Ähnliche Veranstaltungen

×