Zum Hauptinhalt springen
Ritzl Film
Video
Video

Die Beste aller Welten

Der siebenjährige Adrian wächst mit seiner liebevollen, aber heroinabhängigen Mutter Helga, deren Lebensgefährten Günter und ihren Freunden im Salzburg der 90er Jahre auf. Sein Leben ist ein Abenteuerspielplatz - bis sowohl das Jugendamt als auch die Brutalität der Abhängigkeit seine Welt zu zerstören drohen.

Adrian Goigingers Debüt-Kinofilm „Die beste aller Welten” wurde 2017 anlässlich der 67. Berlinale in der Sektion „Perspektive Deutsches Kino“ uraufgeführt und mit dem Kompass-Perspektive-Preis ausgezeichnet.

Österreich/Deutschland 2017 von Adrian Goiginger, 99 min
Darsteller: Verena Altenberger, Jeremy Miliker, Michael Pink

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

7/6 (erm.) Euro

Ähnliche Veranstaltungen

×