Zum Hauptinhalt springen

MEIO + LAND SCHAFFEN

10. Lateinamerikanische Tage

Die Kurzfilme „Meio“ und „Land Schaffen“ vom Regisseur Pedro Henrique Risse zeigen anhand kunstvoller Aufnahmen die kulturellen Besonderheiten der Deutschstämmigen in ihrem Alltag in Südbrasilien aus zwei unterschiedlichen Perspektiven.

MEIO
In einer deutschen Kolonie in Brasilien beherrscht Lina nur den alten Dialekt der Einwanderer und kann mit ihren Enkelkindern kaum auf Portugiesisch sprechen. Diese lernen Deutsch, haben aber kaum eine Verbindung zu Deutschland.

Brasilien 2013 von Pedro Henrique Risse, Clarissa Beckert, 20 min, OmU

LAND SCHAFFEN
Die Arbeitsroutine auf dem Acker gibt den Takt vor, zu dem Lebensgeschichten geschrieben, Identitäten gebildet und Träume kultiviert werden. Alltagsgespräche auf „Hunsrückisch“ zeigen den Alltag brasilianischer Familien inmitten von Bergen und Tälern im Bundesstaat Rio Grande do Sul.

Brasilien 2013 von Pedro Henrique Risse, Clarissa Beckert, 26 min, OmU

Im Anschluss an die Filme findet ein Gespräch mit dem Regisseur statt.

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

7 Euro

Ähnliche Veranstaltungen

×