Zum Hauptinhalt springen
Philipp Kronenberg
Philipp Kronenberg
Philipp Kronenberg
Philipp Kronenberg
Philipp Kronenberg
Clémentine Harpagès

PHILIPP KRONENBERG | NEUES KUENSTLER THEATER

"Wish you were here“: In den nächsten Monaten geben wir Künstler*innen, mit denen wir gerne und regelmäßig zusammenarbeiten, die Möglichkeit, bei uns im Haus (d.h. im Außenbereich, in den Schaukästen, auf unseren Websites u.a.) aktiv zu bleiben. Im Wochenrhythmus präsentieren wir ihre kreativen und künstlerischen Auseinandersetzungen mit der aktuellen Situation.

+++++

„Außer Frage stand dabei nur, dass man unmöglich ein wirkliches Verhältnis zum Wesen der Humanität haben konnte, wenn man derart über Heldentum dachte, oder genauer gesagt, an ihm vorbei dachte.“ (nach Victor Klemperer in "LTI")

Die dritte Runde bestreitet Philipp Kronenberg vom Neuen Kuenstler Theater mit vier digitalen Collagen, die wir Euch hier und offline in zwei Schaukästen vor der Schaubühne präsentieren.

Parallel dazu zeigen wir diese Woche vorm Haus als Kino en passant  „Nachrichten aus Berlin", eine literarische Mini-Serie des Neuen Kuenstler Theaters.

+++++

Philipp Kronenberg lebt und arbeitet in Hamburg und Berlin. Er studierte Illustration und Kommunikationsdesign an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Hamburg und Schauspiel an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin. 2014 gründete er dort gemeinsam mit Kommiliton*innen das Neue Kuenstler Theater. Neben klassischen Theater- und Auststellungsformaten, forschen die Künstler*innen an interdisziplinären Arbeits- und Auführungsstrukturen. Fokus hierbei ist digitale Live-Illustration und die gemalte Bühne. Aktuell spielt Philipp Kronenberg unter anderem am Schauspielhaus Hamburg, am Schauspiel Hannover und am Theater Bremen.

Das Neue Kuenstler Theater gastierte in der Schaubühne 2018 mit der Inszenierung „Philoktet“.

neueskuenstlertheater.de

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Ähnliche Veranstaltungen

×