Zum Hauptinhalt springen

SCIENCE & FICTION

POLARZEIT: EXPEDITION EXTREM

Gespräch & Performance im Naturkundemuseum

Leipziger Forscher Ronny Engelmann berichtet von der bisher größten Nordpol-Expedition.

Nachdem im Februar das Publikum eine Live-Schalte auf das Forschungsschiff „Polarstern“ erlebte, ist nun der Leipziger Forscher zu Gast, der bei der größten bisherigen Expedition zum Nordpol dabei war. Dr. Ronny Engelmann vom Leipziger Leibniz-Institut für Troposphärenforschung wird im Gespräch mit Museumsdirektor Dr. Ronny Maik Leder von der Forschung, Eisbären und den extremen Bedingungen der Mission berichten. Danach ist das Publikum eingeladen, Fragen zu stellen. Das Forschungsschiff „Polarstern“ ist aktuell noch in der MOSAiC-Expedition am Nordpol unterwegs. 

Das Gespräch wird eingebettet eine filmische Performance über waghalsige Polarforschung und mutige Pioniere am Polarkreis. Eine Übertragung aus dem Kubus vor dem Naturkundemuseum taucht ein in die polare Welt.


Der Abend findet im Rahmen der „Expedition 4x6“ statt, einem Kooperationsprojekt der Schaubühne Lindenfels mit dem Naturkundemuseum Leipzig innerhalb der Reihe „Science & Fiction“.

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Der Eintritt ist frei.

Aufgrund begrenzter Plätze wird um Anmeldung gebeten unter:
0341 98221-0.

×