Zum Hauptinhalt springen

31. EURO-SCENE LEIPZIG

Das Leipziger Tanz- und Theaterfestival – politisch, ästhetisch, inklusiv

1991 gegründet, gehört die euro-scene Leipzig zu den kulturellen Höhepunkten der Stadt mit überregionaler Strahlkraft. Die 31. Ausgabe ist der erste Festivaljahrgang unter der Leitung von Christian Watty. Vom 2. bis 7. November werden Uraufführungen, Deutschlandpremieren und Gastspiele unter anderem aus Frankreich, Irland, Portugal, Schweiz und Russland auf verschiedenen Bühnen der Stadt präsentiert. In der Schaubühne Lindenfels, seit 1998 Spielstätte der euro-scene Leipzig, sind zwei Dokumentartheaterstücke zu sehen, ein Gastspiel aus Belgien und eine vom Haus koproduzierte Uraufführung, die sich beide mit den Folgen einer grenzenlosen Konsum- und Wachstumsgesellschaft auseinandersetzen.

www.euro-scene.de
 

×