Zum Hauptinhalt springen
© Jorge Ramirez
© Franco Antonio Giovanella

LEIPZIG LIEST EXTRA

TRANSFORMANCE - THE ART OF TRANSLATION

Im Livestream

Fünf Künstler:innen, alle aus unterschiedlichen Sparten kommend, aufgewachsen in unterschiedlichen Ländern und mit verschiedenen Muttersprachen, treffen sich auf einer digitalen Bühne zwischen Leipzig und Kiew. Sie versuchen, sich zunächst über einen Text – geschrieben, gesprochen, in andere Sprachen übersetzt – anzunähern und verwenden dann nach und nach ihre künstlerischen Ausdrucksmittel, um zu einem gemeinsamen Verständnis zu kommen.

Ein Improvisationsabend mit Elena Francelanci, Heike Geißler, Angelika Waniek u.a., der die Zuschauer:innen in Leipizg und Kiew in eine Welt des Nicht-Verstehens, Verstehen-Wollens, Verstanden-Werdens einlädt und die Kunst des Übersetzens in den Mittelpunkt stellt.

Beteiligte: Elena Francelanci (Tänzerin), Heike Geißler (Schriftstellerin), Angelika Waniek (Performerin), tba, tba

Idee und Konzept: Yuliia Кozlovets, Tanya Rodionova, Ilona Schaal

 

Eine Projekt der Schaubühne Lindenfels mit dem International Book Arsenal Festival, Kiew im Rahmen des 60-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft Leipzig-Kiew.
In Kooperation mit dem Referat Internationale Zusammenarbeit der Stadt Leipzig, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR.

Do / 27.05. / 19:00

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Ähnliche Veranstaltungen

×