Zum Hauptinhalt springen Skip to page footer

alles außer flach – Gastlandauftritt Niederlande / Flandern

Woran denken Sie, wenn Sie an die Niederlande und Flandern denken? Die Niederlande: Land unter dem Meeresspiegel, Land von Rembrandt und Vermeer? Flandern: einst als „südliche Niederlande” bekannt, Land von Rubens, Land der Genüsse und der Pommesbuden? Als Gastland der Leipziger Buchmesse 2024 möchten die Niederlande und Flandern ein anderes Bild der flachen Länder präsentieren! Denn wer hoch auf den Deichen steht, hat einen weiten Blick. Wer kaum Berge und Täler kennt und am Meer lebt, knüpft leicht Kontakt zum Rest der Welt. Die Niederlande und Flandern mögen geografisch flach sein. In gesellschaftlicher, kultureller und politischer Hinsicht sind sie es ganz sicher nicht. In Leipzig wird niederländische und flämische Literatur präsentiert, die für sich steht, die Geschichten von gedanklichen Gipfeln und emotionalen Tälern erzählt, die literarische Steilhänge und Schluchten erkundet, die genau so ist: „Alles außer flach”. Und die Schaubühne Lindenfels als Hauptquartier des Gastlandes ist dafür der ideale Ort, Autorinnen und Autoren aus den Niederlanden und Flandern kennenzulernen!