Theater - Kino - Festivalhaus

Heute
Meine schöne innere Sonne
Im Original mit Untertiteln

Di / 23.01. / 19:00 / Kino & FilmRomantische Tragikomödie um eine Künstlerin, die in der Liebe gescheitert ist und Hilfe bei einem Wahrsager sucht. Gibt es überhaupt den Richtigen für sie?

mehr

Heute
Aus dem Nichts

Di / 23.01. / 21:00 / Kino & FilmThriller von Fatih Akin mit Diane Kruger, die ihre Familie bei einem rechtsextrem motivierten Bombenanschlag verliert - und die Rache selbst in die Hand nimmt.

mehr

NORDIC PULSE
BALTIKUM100

Mi / 24.01. / 20:00 / MusikMit: MDR Sinfonieorchester, Ksenija Sidorova (Akkordeon), Kristjan Järvi (Dirigent)

mehr

Hörtheater
Kreuzeder und der Dschihad

Mi / 24.01. / 20:00 / LiteraturKriminalhörspiel von Jörg Grasner (59 min)

mehr

Max Goldt liest
Die prachtvollsten neuen und alten Texte

Sa / 27.01. / 20:30 / LiteraturVVK-Kartenkontingente erschöpft. Wenige Restkarte an der Abendkasse (ab 19.30 geöffnet). Keine Vorbestellungen!

mehr

Klassisch anders
Gewandhaus spielt Kino: Allegro non troppo
Filmabend mit konzertantem Entree

Di / 30.01. / 19:00 / Kino & Film, MusikIn der aktuellen Ausgabe zeigen wir „Allegro non troppo“. Vor dem Film präsentiert das Ensemble Sinfonietta Leizig Tonstücke aus dem Werk.

mehr

Büchner Zyklus
Anatomie Woyzeck - Teil III
Theater trifft Wissenschaft | im Naturkundemuseum

Mi / 31.01. / 19:00 / Theater & PerformanceIn Teil III gehen wir Büchners Gedankengängen hinsichtlich der Unterscheidung zwischen Mensch und Tier auf den Grund.

mehr

Free Lunch Society - Komm Komm Grundeinkommen
großer Crowdstart mit Filmgespräch und Verlosung

Do / 01.02. / 20:00 / Kino & FilmWirtschaftsdokumentation, die das bedingungslose Grundeinkommen anhand diverser Experteninterviews aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet.

mehr

WinterPopFest 2018
Mit: Sea + Air, Orph, Arpen

Mi / 07.02. / 20:30 / MusikDie erste Auflage des WinterPopFests - ein Miniatur-Festival für Indie-Popmusik im Ballsaal der Schaubühne.

mehr

PHILOKTET |10. + 11. Feb
von Heiner Müller | Neues Künstlertheater Berlin

Sa / 10.02. / 21:00 / Theater & PerformanceEine düstere Übertragung der Tragödie des Sophokles durch Heiner Müller. Ein Stück über Lüge, Manipulation und Demagogie.

mehr

Hörtheater
Sieben Trappen - ein deutsches Panorama

Mi / 14.02. / 20:00 / LiteraturFeature von Mareike Maage (54 min)

mehr

Büchner Zyklus

Die Theatersaison 2017/2018, gewidmet Georg Büchner: Dichter, Theaterautor, politischer Aktivist, seine Stoffe...

mehr

Theater - Kino - Festivalhaus

SCHAUBÜHNE LINDENFELS

Die Schaubühne Lindenfels ist eine Leipziger Kulturinstitution mit einem interdisziplinären Gesamtkonzept. Initial und Motiv der Arbeit ist die Produktion und Präsentation von professionellem Theater unterschiedlicher Genres, Sparten und Formate in- und außerhalb des eigenen Theaterhauses. Wichtige Arbeitsfelder neben Theater/Tanz/Performance und Filmkunst sind Musik, Literatur und bildende Künste. Rechtsträger und Eigentümer des Gebäudes ist die gemeinnützige Schaubühne Lindenfels Aktiengesellschaft.

"Nichts, was sich rechnet, aber alles, was zählt."








Die gemeinnützige Schaubühne Lindenfels AG - Wir kaufen unser Theater und bringen es unter die Leute!

Mit Gründung der gemeinnützigen Aktiengesellschaft zum Erwerb der Immobilie und als Träger des Produktionshauses startete 2005 ein Experiment mit kulturpolitischer, gesellschaftlicher und ökonomischer Relevanz. Heute gehört das erste deutsche Aktientheater mehr als 1.200 AktionärInnen – eine Publikumsgesellschaft im mehrfachen Sinn. Als gemeinnützige Aktiengesellschaft verfolgen wir nicht das Ziel einer monetären Gewinnerwirtschaftung.

Unsere Dividenden heißen: Kultur, Unabhängigkeit und Gemeinsinn!

Zusammen geben wir ein Beispiel für kooperatives Handeln und schaffen gemeinschaftliches Eigentum.

Sie wollen Aktionär werden? Hier finden sie alle notwendigen Informationen!


Tapas-Bar CARACAN


Von der „Neuen Linie“ auf den Heine-Boulevard: Raúl del Pozo und Compañeros beleben in den kommenden Monaten das Theaterfoyer der Schaubühne mit Elan, guter Musik sowie spanischem und lateinamerikanischem Essen.

Öffnungszeiten: Di bis Fr ab 17 Uhr
Sa, So und Feiertag ab der ersten Veranstaltung / ab 7. Jan ab 11 Uhr


+++ NEU AB 7. JANUAR: IMMER SONNTAGS AB 11 UHR BRUNCH +++ 

Reservierungen unter info@caracan.de

NEU IM FOYER: EIN BUCH ZUM STÜCK

Zu ausgewählten Veranstaltungen bieten wir im Foyer Bücher an, die als Vorlage oder Inspiration gedient haben - ein literarischer Blick hinter die Kulissen!

Aktuell im Angebot:

"Herzzeit. Ingeborg Bachmann, Paul Celan. Der Briefwechsel" (zu "Erklär mir, Inge")

"PS: Anmerkungen zum Literaturbetrieb / Politisch Schreiben #3 - Imagination" (zu "Szenogramme |“)

"Ray Zwie Back: 111 Rezepte für ein gesundes Zweifeln"

Mit freundlicher Unterstützung der Buchhandlung Grümmer

×