Theater - Kino - Festivalhaus... seit 15. September 1994!

Heute · Kunst frisst Film
GENIALE GÖTTIN - DIE GESCHICHTE VON HEDY LAMARR
im Original mit Untertiteln

Do / 20.09. / 18:30 / Kino & FilmDokumentation über die erstaunliche Geschichte der Hollywood-Diva Hedy Lamarr, die Zeit ihres Lebens darum gekämpft hat, als Erfinderin anerkannt zu werden.

mehr

Heute
FAMILIE BRASCH

Do / 20.09. / 20:30 / Kino & FilmVom Niedergang des roten Adels — Annekatrin Hendel beleuchtet die Geschichte der Familie Brasch, die als „Familie Mann der DDR“ bekannt wurde.

mehr

Heute
TREPPENKINO OPEN AIR

Do / 20.09. / 21:30 / Kino & FilmThema der Woche: Auf dem Fahrrad durch die Filmgeschichte | Der Eintritt ist frei, Sitzkissen sind vorhanden!

mehr

"NEBEN SICH, GANZ DICHT"
Ausstellung zu "Käthe - Vom Leben/Gezeichnet"

Fr / 21.09. / 19:00 / DialogArbeiten von 15 Grafikerinnen aus Leipzig, Berlin und Chemnitz im Foyer der Schaubühne | Vernissage

mehr

TRUE WARRIORS
Film + Gespräch

Sa / 22.09. / 20:00 / Kino & Film, DialogDokumentarfilm über eine Gruppe Künstler in Kabul, deren Theaterstück über Selbstmordanschläge zum Ziel eines Selbstmordanschlags wird. Mit Filmgespräch.

mehr

Die geliebte Stimme | 12. + 23. + 24. Sept

So / 23.09. / 19:30 / Theater & Performancenach Jean Cocteau | im neuen Treppentheater inszeniert von Olav Amende

mehr

KÄTHE - Vom Leben/Gezeichnet. | 28. - 30. Sept | 3. + 5. + 6. Okt
erweiterte zugeständnisse leipzig/wien

Fr / 28.09. / 20:00 / Theater & PerformanceEin Theater-Stoff, gewebt aus bildender Kunst, Dramatik und Zeitgeschichte. Käthe Kollwitz' Werk und Gerhart Hauptmanns „Die Weber". Premiere!

mehr

BÜHNE FÜR MENSCHENRECHTE: DIE ASYL-DIALOGE

Fr / 12.10. / 20:00 / Theater & Performance, DialogErstmals zeigt die Bühne für Menschenrechte ihr gesamtes Repertoire außerhalb Berlins: dokumentarisches, wortgetreues Theater.

mehr

KLEINE GESCHICHTEN | 13. + 14. + 27. + 28. Okt
ciacconna clox

Sa / 13.10. / 16:00 / Theater & PerformanceTanz, Schauspiel und Musik für Kinder ab 4 Jahren und Erwachsene | Premiere!

mehr

BÜHNE FÜR MENSCHENRECHTE: DIE NSU-MONOLOGE
in deutscher Sprache

So / 14.10. / 20:00 / Theater & Performance, DialogErstmals zeigt die Bühne für Menschenrechte ihr gesamtes Repertoire außerhalb Berlins: dokumentarisches, wortgetreues Theater.

mehr

Hörtheater
RUHEPULS, ROM
Hörspiel von Frieda Paris

Mi / 17.10. / 20:00 / LiteraturDie neue Hörtheater-Saison beginnt. Zum Auftakt feiert ein Hörspiel über das Verlassen seine Premiere.

mehr

Axel Hacke liest

Di / 04.12. / 20:00 / LiteraturEine Wundertüte voll verschiedenster Geschichten

mehr

Theater - Kino - Festivalhaus

SCHAUBÜHNE LINDENFELS

Die Schaubühne Lindenfels ist eine Leipziger Kulturinstitution mit einem interdisziplinären Gesamtkonzept. Initial und Motiv der Arbeit ist die Produktion und Präsentation von professionellem Theater unterschiedlicher Genres, Sparten und Formate in- und außerhalb des eigenen Theaterhauses. Wichtige Arbeitsfelder neben Theater/Tanz/Performance und Filmkunst sind Musik, Literatur und bildende Künste. Rechtsträger und Eigentümer des Gebäudes ist die gemeinnützige Schaubühne Lindenfels Aktiengesellschaft.

"Nichts, was sich rechnet, aber alles, was zählt."








Die gemeinnützige Schaubühne Lindenfels AG - Wir kaufen unser Theater und bringen es unter die Leute!

Mit Gründung der gemeinnützigen Aktiengesellschaft zum Erwerb der Immobilie und als Träger des Produktionshauses startete 2005 ein Experiment mit kulturpolitischer, gesellschaftlicher und ökonomischer Relevanz. Heute gehört das erste deutsche Aktientheater mehr als 1.200 AktionärInnen – eine Publikumsgesellschaft im mehrfachen Sinn. Als gemeinnützige Aktiengesellschaft verfolgen wir nicht das Ziel einer monetären Gewinnerwirtschaftung.

Unsere Dividenden heißen: Kultur, Unabhängigkeit und Gemeinsinn!

Zusammen geben wir ein Beispiel für kooperatives Handeln und schaffen gemeinschaftliches Eigentum.

Sie wollen Aktionär werden? Hier finden sie alle notwendigen Informationen!


×