Theater • Kino • Festivalhaus • Café

Heute · Klubkinoklub
Klubkinoklub

Mo / 23.01. / 20:00 / Kino & FilmEine neue Ausgabe!

mehr

Das politische Quartett
Neue politische Bücher in der Diskussion

Do / 26.01. / 19:00 / Literatur, DialogVertreter aus Politik, Wissenschaft, Medien und Kultur diskutieren über aktuelle politische Bücher

mehr

Ensemble amarcord: Stadt, Land, Lied
Musikalische Reisebilder für Kinder ab 6

Fr / 27.01. / 10:00 / MusikIn Zusammenarbeit mit Antje Siebert und Gabi Nellessen präsentiert das preisgekrönte Vokalensemble amarcord erstmals sein neues Kinderprojekt

mehr

Luke Wright - The Toll
in englischer Sprache

Fr / 27.01. / 20:00 / Theater & Performance, Literaturenglish poetry and spoken word. Eine Zusammenfassung der Texte in deutscher Sprache wird am Abend angeboten.

mehr

SOLO KRAUSE ZWIEBACK – KABASURDES ABRETT KEIL 3
DIE ERWEITERUNG DES LABYRINTHS | Bewegungskunst-Festival

Do / 02.02. / 20:00 / Theater & Performance Nominiert für den diesjährigen Leipziger Bewegungskunstpreis: der Wort- und Bildverzauberer Wolfgang Krause Zwieback...

mehr

Heiner Müller: Quartett
Zweipersonenstück nach Choderlos de Laclos „Gefährliche Liebschaften“

Fr / 10.02. / 20:00 / Theater & Performance „Ich saß da in einer Villa bei Rom im obersten Stock. Angefangen hatte ich vorher schon, aber das letzte Drittel oder...

mehr

Hörtheater
Jiyujin – freier Mensch

Mi / 15.02. / 20:00 / Literatur "Bevor ich nur lebe, um zu arbeiten, sterbe ich lieber." Mit 22 Jahren beschließt Kei alles hinzuschmeißen....

mehr

Septembren
Szenische Lesung nach Philippe Malone

Fr / 17.02. / 20:00 / Theater & Performance, LiteraturMit: Corinna Harfouch, Kathleen Morgeneyer, Hannes Gwisdek (Sound), Helge Leiberg (Live-Malerei)

mehr

Die ORGELSAFARI-Chroniken

Do / 23.02. / 20:00 / Theater & PerformancePerformative Video-Sound-Installation von Arturas Bumšteinas

mehr

SCHAU-Ensemble
Landschaft mit Königstöchtern
Medea, Pocahontas und die anderen

Do / 02.03. / 20:00 / Theater & PerformanceNeue SCHAU-Produktion, inspiriert durch Klaus Theweleits "Buch der Königstöcher"

mehr

Theater - Kino - Festivalhaus - Café

SCHAUBÜHNE LINDENFELS

Die Schaubühne Lindenfels ist eine Leipziger Kulturinstitution mit einem interdisziplinären Gesamtkonzept. Initial und Motiv der Arbeit ist die Produktion und Präsentation von professionellem Theater unterschiedlicher Genres, Sparten und Formate in- und außerhalb des eigenen Theaterhauses. Wichtige Arbeitsfelder neben Theater/Tanz/Performance und Filmkunst sind Musik, Literatur und bildende Künste. Rechtsträger und Eigentümer des Gebäudes ist die gemeinnützige Schaubühne Lindenfels Aktiengesellschaft.

"Nichts, was sich rechnet, aber alles, was zählt."

Die gemeinnützige Schaubühne Lindenfels AG - Wir kaufen unser Theater und bringen es unter die Leute!

Mit Gründung der gemeinnützigen Aktiengesellschaft zum Erwerb der Immobilie und als Träger des Produktionshauses startete 2005 ein Experiment mit kulturpolitischer, gesellschaftlicher und ökonomischer Relevanz. Heute gehört das erste deutsche Aktientheater mehr als 1.200 AktionärInnen – eine Publikumsgesellschaft im mehrfachen Sinn. Als gemeinnützige Aktiengesellschaft verfolgen wir nicht das Ziel einer monetären Gewinnerwirtschaftung.

Unsere Dividenden heißen: Kultur, Unabhängigkeit und Gemeinsinn!

Zusammen geben wir ein Beispiel für kooperatives Handeln und schaffen gemeinschaftliches Eigentum.

Sie wollen Aktionär werden? Hier finden sie alle notwendigen Informationen!

Restaurant Lindenfels

Das Café und Restaurant in der Schaubühne Lindenfels mit Mittagstisch und wechselnden Tagesangeboten.

Zum Restaurant

×