Zum Hauptinhalt springen

KATAPULT - Performance Plattform Leipzig

Bewerbung um einen von sechs neuen Koproduktionsplätzen

Residenz Schauspiel Leipzig, Schaubühne Lindenfels und LOFFT – DAS THEATER schreiben in der Spielzeit 2022/23 mit dem gemeinsamen Programm KATAPULT erneut sechs Koproduktionsplätze aus. Unterstützt werden Projekte und Vorhaben im Bereich Performance. Die im Rahmen von KATAPULT entstehenden Arbeiten werden in einem Festivalformat im Sommer 2023 präsentiert.

Die Ausschreibung richtet sich an Künstler:innen und an freie Gruppen aller Genres mit einem Arbeitsschwerpunkt in Leipzig. Katapult fördert neue Produktionsvorhaben, die innovative performative Darstellungsformen im Theater hinsichtlich gesellschaftlich relevanter Themenfelder erforschen.

Darüber hinaus ist eine schlüssige Darstellung der Projektidee im Kontext der bisherigen künstlerischen Arbeiten ein relevantes Entscheidungskriterium. Reine Gastspielvorhaben oder Wiederaufnahmen sind von der Bewerbung ausgeschlossen.

KATAPULT – Performance Plattform Leipzig bietet den Teilnehmer:innen die Möglichkeit, künstlerische Arbeitsweisen zu vertiefen, neue Schritte zu wagen und sich verstärkt zu vernetzen. Es werden bis zu sechs Projekte ausgewählt, die neben einer mehrwöchigen Probenresidenz bei einer der beteiligten Institutionen, eine Ko-Finanzierung in Höhe von 5.000 Euro sowie dramaturgische Beratung und organisatorisch-technische Betreuung erhalten.

Die entstehenden Arbeiten können, aber müssen nicht abendfüllend sein.
Es können sich sowohl Solo- als auch Gruppenprojekte bewerben. Die Bewerber:innen/ Gruppen sollten einen Arbeitsschwerpunkt in Leipzig haben.

KATAPULT bietet:
   • Probenresidenz bis zu vier Wochen an einem der drei Häuser
   • Ko-Finanzierung in Höhe von 5.000 Euro
   • Unterstützung bei zusätzlicher Fördermittelakquise
   • organisatorisch-technische Unterstützung
   • dramaturgische Begleitung
   • Aufführungen im Rahmen des Festivals (Sommer 2023)
   • Öffentlichkeitsarbeit

Bewerbungsschluss ist der 30.04.2022.
Für die Bewerbung ist das Bewerbungsformular zu nutzen.
Bewerbungen bitte ausschließlich per E-Mail an: katapult@schauspiel-leipzig.de

Die Projekte werden von den Vertreter:innen der 3 Häuser ausgewählt:
Lisa Dressler/ René Reinhardt (Schaubühne Lindenfels), Anne-Cathrin Lessel/ Maiko Miske (LOFFT – DAS THEATER), Melanie Albrecht/ Thomas Frank (Residenz Schauspiel Leipzig).

Ansprechpartner:innen für Rückfragen und weitere Informationen zur Ausschreibung:
Residenz Schauspiel Leipzig, Melanie Albrecht (melanie.albrecht@schauspiel-leipzig.de / 0341-1268321)
Schaubühne Lindenfels, Lisa Dressler (lisa.dressler@schaubuehne.com / 0341-4846215)
LOFFT – DAS THEATER, Maiko Miske (maiko.miske@lofft.de / 0341-35595511)

×