Zum Hauptinhalt springen

Wir knüpfen an unsere solidarische Aktion „Wish You Were Here“ vom letzten Jahr an, bei der wir gemeinsam mit dem Haus verbundenen Künstler:innen von April bis August den Außenbereich der Schaubühne bespielt haben.

Nun heißt es „Blue Spots on my Mind“ - rund um das Museum der bildenden Künste, wo in der Fassade installierte Klangblasen zum Flanieren, Durchatmen und Hören einladen, und parallel dazu vor der Schaubühne.
Wir haben Stimmen von Künstler:innen wie Autor:innen zu einem facettenreichen Hör-Essay aus Gedichten, Manifesten, Interviews und Gedanken verwoben. Zusätzlich sorgen die persönlichen Eindrücke von Schüler:innen des Leipziger Friedrich-Schiller-Gymnasiums und des Humboldt-Gymnasiums für einen aktuellen Bezug. In zusammengeschnittenen Sequenzen erzählen die Jugendlichen, wie es ihnen in der Corona-Pandemie geht.

Mit dem Projekt möchten das MdbK und die Schaubühne Lindenfels, über Distanz und Kontaktbeschränkungen hinweg, persönliche und berührende Begegnungen ermöglichen.

Der Titel der Aktion ist inspiriert durch einen der verwendeten Texte, Peter Altenbergs Prosaminiatur „Im Volksgarten“: "Ich möchte einen blauen Ballon haben! Einen blauen Ballon möchte ich haben!"

 

rund um das Museum der bildenden Künste: täglich 10 bis 22 Uhr
direkt vor der Schaubühne: täglich 10 bis 16 Uhr
ab 7. Mai bis 29. Juni

 

Zu hören sind:

Peter Altenberg: Im Volksgarten

Joseph Brodsky: Сонет (Мы снова проживаем у залива) – An G.P.

Joseph Brodsky: In Memoriam

J.R. Burbage: The Impossible Theater

John Moran: Für [Name] – ein virtuelles Streichquartett

Jasper Johns im Interview mit David Sylvester

Franz Kafka: Der Hungerkünstler

Tadeusz Kantor: Notizbuch 1959

Stefan Kraus: Der unendliche Raum dehnt sich aus

Franz Marc: Vorrede

F.T. Marinetti: Drahtlose Phantasie

Wladimir Majakowski, Welimir Chlebnikow, Dawid Burljuk und Alexej Krutschonych: Eine Ohrfeige dem öffentlichen Geschmack

Claes Oldenburg: I am for an Art... (Text von 1961 für einen Katalog zu einer Ausstellung in der Martha Jackson Gallery, New York)

Pablo Picasso: Was ist ein Künstler?

vier Aufnahmen von Leipziger Schüler:innen des Leipziger Friedrich-Schiller-Gymnasiums und des Humboldt-Gymnasiums

 

Sprecher:innen: Jennifer Demmel, Johannes Gabriel, Meigl Hoffmann, Küf Kaufmann, Verena Noll, René Reinhardt
Technik: Jan Ehrlich, Benjamin Henkel

Die meisten Aufnahmen wurden im Monophon Studio aufgenommen.


„Blue Spots on my Mind” ist eine Kooperation der Schaubühne Lindenfels mit dem Museum der bildenden Künste Leipzig.

×