Zum Hauptinhalt springen Skip to page footer
SCHAUBÜHNE SOMMERKINO - OPEN AIR

Ghost Dog – Der Weg des Samurai

Originalfassung (eng., fra.) mit deu. Untertiteln

JUBILÄUMSTOUR 94/24 & THE INDEPENDENT CINEMA OF JIM JARMUSCH – Alle Filme in 12 Monaten!
 

Ghost Dog lebt über der Welt – in einer selbstgebauten Hütte neben einem Taubenschlag, auf dem Dach eines verlassenen Gebäudes. Er ist ein professioneller Killer und durchwandert lautlos und ungesehen die Stadt, wird eins mit der Nacht. Sein Leitfaden ist ein alter Verhaltenskodex der japanischen Kriegerkaste der Samurai. Als sein Leben auf dramatische Weise von einer zerrütteten Mafiafamilie bedroht wird, die gelegentlich seine Dienste in Anspruch nimmt, reagiert er streng nach dem Kodex: dem Weg des Samurai.
Nach „Dead Man“ inszenierte die Independent-Ikone Jim Jarmusch mit dem originellen Drama „Ghost Dog – Der Weg des Samurai“ erneut die Geschichte eines Killers, dargestellt von seinem Wunschkandidaten Forest Whitaker und musikalisch unterlegt vom suggestiven Rap des Wu-Tang Clans. Als Kulisse diente die Metropole New York. „Ghost Dog – Der Weg des Samurai“ lief 1999 im Wettbewerb der Internationalen Filmfestspiele von Cannes, wo Jim Jarmusch für die Goldene Palme nominiert wurde, und war 2000 als Bester ausländischer Film für einen César nominiert.

Frankreich, Deutschland, USA, Japan 1999 von Jim Jarmusch, 116 min, Originalfassung (eng., fra.) mit deu. Untertiteln, FSK 16
Darsteller:innen: Forest Whitaker, John Tormey, Cliff Gorman

Kurzfilm im Vorprogramm:
VOLLTREFFER (DIRECT HIT)
Fußball ist unser Leben, wir spielen es überall, treffen alles und bewirken Außergewöhnliches.
Deutschland 2006 von Peter Dietrich, 1 min, Ohne Dialoge

Tickets: 7 Euro (Einheitspreis)

Reservierungen sind nicht möglich.

Diese Veranstaltung ist Teil unserer Jubiläumstour 94/24. Wer vier kostenpflichtige Veranstaltungen im Bühnen- oder Kinobereich dieser Reihe besucht, erhält bei der fünften freien Einlass! Stempelkarten zu unserer Jubiläumstour sind an unserer Kasse erhältlich. 

Vergangene Termine
Mi. 19.06.2024 / 22:00 Uhr
an der Plagwitzer Markthalle (Markranstädter Straße 8)