Zum Hauptinhalt springen

MittwochsATTACke: Prekäre Wissenschaft

Eintritt frei!

An den Hochschulen steigt der Unmut über prekäre Beschäftigungsverhältnisse: Kurz-zeitverträge, Kettenbefristungen, unfreiwillige Teilzeit, Überstunden, unbezahlte Lehrauf-träge - das ist die Realität der meisten An-gehörigen des akademischen Mittelbaus in einer sich ökonomisierenden Universität, die zugleich auch noch jede Menge feudale Strukturen in sich trägt.

Der Unmut wird immer mehr zu sichtbarem Protest von Gewerkschaften oder Mittelbau-initiativen, doch sind die Handlungsbedin-gungen schwierig. Im Vortrag analysiert Pe-ter Ullrich, was die Konfliktfähigkeit des aka-demischen Prekariats bremst und welche Ansätze trotzdem möglich sind.

Referent: Dr. Dr. Peter Ullrich (Technische Universität Berlin), Mitgründer des Netzwerks für Gute Arbeit in der Wissenschaft (NGAWiss: www.mittelbau.net, www.frististfrust.net)

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Eintritt frei!

Ähnliche Veranstaltungen

×