Zum Hauptinhalt springen

13. LATEINAMERIKANISCHE TAGE

NUESTRA LIBERTAD

Originalfassung mit dt. Untertiteln

Dieser Film begleitet Teodora und weitere Frauen bei ihrem Kampf um die Wiedererlangung ihrer Freiheit. Aufgrund der Kriminalisierung des Schwangerschaftsabbruchs in El Salvador wurden sie wegen eines geburtshilflichen Notfalls zu 30 bis 40 Jahren Haft verurteilt. Die im Film verarbeiteten Aussagen der Frauen erzählen die Geschichte von der Gewalt des Staates gegenüber Frauen, aber auch von schwesterlicher Widerstandskraft und Solidarität. Nach fast elf Jahren Haft kommt Teodora dank der Hilfe der feministischen Bewegung und von Menschenrechtsorganisationen frei. Stark und entschlossen kämpft sie weiter für die Freiheit ihre Mitinsassinnen. Im Gefängnis leisten die Frauen Widerstand und warten darauf, dass ihre Urteile neu verhandelt werden. Diejenigen die frei kommen, versuchen außerhalb der Gefängnismauern ihren Weg in der Gesellschaft zu finden. Der Film ist eine Reflexion über ein System, das Frauen bestraft, aber auch über die Möglichkeiten des Widerstands sowohl in Freiheit als auch im Gefängnis.

Celina Escher, 2021, Schweden/El Salvador, 89', OmdU

Mi / 12.10. / 21:30

Tickets: 7 Euro

Ähnliche Veranstaltungen

×