Zum Hauptinhalt springen
Video

26. FRANZÖSISCHE FILMTAGE

Eröffnung: UN TRIOMPHE

F 2019, 106 MIN, OMU

Was macht ein leidenschaftlicher Schauspieler, der durch mangelnde Rollenangebote kaum über die Runden kommt? Etienne übernimmt die Leitung der Theatertruppe eines Gefängnisses, um ihr neuen Schwung zu verleihen. Schlimmer als die Arbeitslosigkeit kann es ja nicht werden. Und welches Stück liegt da näher, als „Warten auf Godot“ – wenn die Häftlinge eines gelernt haben, dann das. Aber Etienne ist erstaunt, welches schauspielerische Talent in seinen Schützlingen schlummert. Wenn alles funktioniert, winkt sogar eine Tournee außerhalb der Gefängnismauern…

Français: Que fait un acteur passionné lorsque le manque d'offres de rôles lui permet à peine de joindre les deux bouts ? Etienne reprend la direction d'une troupe de théâtre en prison pour lui donner un nouveau souffle. Après tout, ça ne peut pas être pire que le chômage. Et quelle pièce pouvait être plus évidente que "En attendant Godot" - s'il y a une chose que les détenus ont apprise, c'est bien ça. Mais Etienne est étonné par le talent d'acteur qui sommeille chez ses protégés. Si tout se passe bien, il y a même la possibilité d'une visite hors des murs de la prison...

Frankreich 2019 von Emmanuel Courcol, 106 min, OmU
Darsteller:innen: Kad Merad, David Ayala, Lamine Cissokho

MIT SEKTEMPFANG VOR DEM FILM, SNACKS UND LIVE-MUSIK | FILMSTART CA. 19.30 UHR

Eröffnungsfilm

 

 

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Tickets: 12 Euro

Es gilt gemäß der Sächsischen Corona-Schutzverordnung die 2G-Regel:
Zutritt haben Geimpfte und Genesene bei Vorlage eines offiziellen Nachweises sowie Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können (bsplw. Schwangere) bei Vorlage eines negativen Corona-Testergebnises (PCR-Test). Schulpflichtige Kinder, die regelmäßig in der Schule getestet werden, dürfen auch mit ihrem Schülerausweis in die Veranstaltung.
Die weiteren Schutzmaßnahmen finden Sie hier.

×