Zum Hauptinhalt springen
Video

12. LATEINAMERIKANISCHE TAGE

A ÚLTIMA FLORESTA

Mit Vorfilm | Im Original mit englischen Untertiteln

Vorfilm: BOSQUECITO

BOSQUECITO zeigt uns eine Verbindung der besonderen Art zwischen Mizu, deren Figur an Studio Ghibli Geschichten erinnert und einem Baum, dessen Samen Mizu eines Tages im Wald entdeckt, dann regelmä­ßig besucht und gießt, bis er ihr eines Tages bei einer Flutkatastrophe das Leben rettet. Neben künstleri­schen Details bietet der Film Potenzial darüber nachzudenken, wie wir mit unserer Umwelt umgehen und zeigt, dass wir Katastrophen oft erst zu spät bemerken.

Paulina Muratore, 2020, Argentinien, 9ˈ, OmeU

 

Der Anthropologe Luiz Bolognesi und der bekannte Sprecher und Schamane Davi Kopenawa nehmen uns mit an die Grenze zwischen Brasilien und Venezuela. Dort lebt die indigene Gemeinschaft der Yanomami, welche seit dem Amtsantritt Bolsonaros wieder vermehrt mit der Zerstörung ihres Lebensraumes zu käm­pfen haben. A ÚLTIMA FLORESTA zeigt uns alltägliche Aufnahmen und Interviews, gepaart mit inszenierten Sequenzen, welche die Ursprungsmythen der Yanomami und ihre Verbundenheit zur Natur verbildlichen.

Luiz Bolognesi, 2021, Brasilien, 72ˈ, OmeU

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Tickets: 7 Euro

Voraussetzung für den Besuch einer Veranstaltung in der Schaubühne ist momentan ein offizieller Nachweis über ein tagesaktuelles negatives Corona-Testergebnis oder über eine Zweitimpfung, die mindestens 14 Tage zurückliegt, oder über eine überstandende COVID-19-Infektion (3G-Regel). Die Testpflicht gilt für Kinder ab 6 Jahren, bei Vorlage eines gültigen Schülerausweises entfällt die Testpflicht. Die weiteren Schutzmaßnahmen finden Sie hier.

Ähnliche Veranstaltungen

×