Zum Hauptinhalt springen

AUF DEN SPUREN EINER AUSSTELLUNG

Ein Spaziergang mit dem Produktionsteam durch die Ausstellung “May Town in Zetkin Park”

„May Town in Zetkin Park“ ist ein digitales Mapping durch die STIGA, eine gigantische Industrieausstellung im Clara-Zetkin-Park, die vor 125 Jahren auch eine Völkerschau beinhaltete. Menschen aus Afrika wurden hier als unfreiwillige Schauspieler:innen „ausgestellt“. QR-Codes an den Bäumen weisen den Weg zu digitalen Installationen, in denen sich Künstler:innen aus aller Welt mit dem kolonialen Erbe Deutschlands beschäftigen und der Frage, was uns das heute noch angeht.

Gemeinsam mit dem Hörspielsommer laden wir zu einem geführten Rundgang durch „May Town in Zetkin Park“.

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Die Teilnahme ist kostenfrei.


Treffpunkt: Kubus im Clara-Zetkin-Park

Ähnliche Veranstaltungen

×