Zum Hauptinhalt springen Skip to page footer

CALL ME BY YOUR NAME

Originalfassung (engl./frz./dt.) mit dt. Untertiteln

Im Rahmen unserer Reihe "FILM | MUSIK | FILME"

Norditalien, 1983: Familie Perlman verbringt den Sommer in ihrer mondänen Villa. Während der 17 Jahre alte Sohn Elio Bücher liest, klassische Musik hört und keinen Flirt mit seiner Bekannten Marzia auslässt, beschäftigt sich sein Vater, ein emeritierter Professor, mit antiken Statuen. Für den Sommer hat sich der auf griechische und römische Kulturgeschichte spezialisierte Archäologe mit Oliver einen Gast ins Haus geholt, der ihm bei seiner Arbeit zur Seite stehen soll. Der selbstbewusste und attraktive Besucher wirbelt die Gefühle des pubertierenden Elio ganz schön durcheinander. Während sich langsam eine Beziehung zwischen den beiden anbahnt, merkt Elio, dass er trotz seiner Intelligenz und der Bildung, die er dank seines Vaters und seiner Mutter Annella genießt, noch einiges über das Leben und die Liebe lernen muss.
Verfilmung des gleichnamigen Romans von André Aciman.

Italien, Frankreich, USA, Brasilien 2017 von Luca Guadagnino, 133 min, Originalfassung (engl./ital./frz./dt./hebr.) mit dt. Untertiteln, FSK 12
Darsteller:innen: Armie Hammer, Timothée Chalamet, Michael Stuhlbarg

Seit Beginn des Jahres beschäftigen wir uns intensiv mit Filmmusik. Auch im Sommerkino spielt unsere Reihe "FILM | MUSIK | FILME" eine große Rolle. An jeweils zwei Tagen pro Woche zeigen wir ausgewählte Filme, bei denen die Filmmusik definitiv mehr als nur Beiwerk ist.

Kurzfilm im Vorprogramm:

5 METERS 80 (5 MÈTRES 80 [2D & 3D])
Auch Giraffen betreiben Turmspringen! Und zwar mit Grazie! 

Frankreich 2012 von Nicolas Deveaux, 5 min, Ohne Dialoge 

an der Plagwitzer Markthalle
(Markranstädter Straße 8)

Tickets: 7 Euro (Einheitspreis)

Reservierungen sind nicht möglich.

Vergangene Termine
Mi. 14.06.2023 / 22:00 Uhr
Di. 08.08.2023 / 21:00 Uhr