Zum Hauptinhalt springen
Video

ILLUSIONS PERDUES

Originalfassung (frz.) mit dt. Untertiteln

Frankreich im 19. Jahrhundert: Der junge und hoffnungsvolle Lucien widmet seine ganze Leidenschaft der Dichtkunst. Doch in der heimatlichen Provinz, umringt von seiner Arbeiterfamilie, ist sein Talent nutzlos. Er verlässt Hals über Kopf die familiäre Druckerei und versucht, an der Seite seiner Geliebten in der sagenumwobenen Stadt Paris Fuß zu fassen und in der Gesellschaft aufzusteigen. Sein Talent fällt auf fruchtbaren Boden. Der windige Chefredakteur einer auflagenstarken Zeitung bringt ihn in die richtigen Kreise, Lucien avanciert zur „Edelfeder“, seine Theaterrezensionen sind gefürchtet. Doch der Erfolg provoziert Neid und Missgunst. Als sich Lucien in die bildschöne Schauspielerin Coralie verliebt, wendet sich das Blatt: Ein Rückschlag folgt dem anderen…
Die opulente und geistreiche Balzac-Verfilmung um Macht, Profit, Schein und Fake News wurde mit sieben Césars ausgezeichnet.

La France au XIXe siècle : le jeune Lucien consacre toute sa passion à la poésie. Mais dans sa province natale, son talent est inutile. Il quitte l'imprimerie familiale et tente de prendre pied à Paris. Le rédacteur en chef d'un journal à grand tirage l'introduit dans les bons cercles. Lucien devient alors une « plume noble », ses critiques de théâtre sont redoutées. Mais le succès provoque la jalousie. Lorsque Lucien tombe amoureux de la belle Coralie, le vent tourne et les revers se succèdent...

Frankreich, Belgien 2021 von Xavier Giannoli, 150 min, Originalfassung (frz.) mit dt. Untertiteln, FSK 12
Darsteller:innen: Benjamin Voisin, Cécile de France, Vincent Lacoste

Leipzig-Premieren

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Tickets: 7,50 / 6,50 (erm.) Euro

Ähnliche Veranstaltungen

×